Erster Spendenlauf der Schule Franzosenkoppel erfolgreich

Noch eine Runde! Auf Schnelligkeit kam es nicht so an wie aufs Durchhalten beim ersten Spendenlauf der Schule Franzosenkoppel. (Foto: pr)

6.000 Euro - gut gelaufen!

Als handfester Erfolg hat sich der erste Sponsorenlauf der Schule Franzosenkoppel herausgestellt: Knapp 6.000 Euro kamen herein. Mit der Hälfte des Geldes werden Schulprojekte unterstützt, die andere Hälfte geht an UNICEF, das Kinderhilfswerk der Vereinten Nationen. Überreicht wird der Scheck am letzten Schultag vor der Verabschiedung der Schüler in die großen Ferien.
In Kooperation mit UNICEF hatte der Schülersponsorenlauf Ende Mai auf dem Sportplatz Veermoor der benachbarten Stadtteilschule Lurup stattgefunden. Schülerinnen und Schüler, Eltern und Lehrer der Schule folgten dem Aufruf mit großer Begeisterung. Die jungen Läufer waren geradezu unermüdlich; viele absolvierten in der vorgegebenen Zeit viel mehr Runden als auf dem Laufzettel vorgegeben. Obst und Getränke sowie kleine Überraschungen, die zusätzlich gespendet worden waren, durften die Kinder gleich nach ihrem Lauf in Empfang nehmen.
Eltern, Großeltern und andere Angehörige und Freunde der Familien sowie ansässige Betriebe des Stadtteils trugen mit ihren Spenden zum schönen Gesamtergebnis bei. Eins ist schon jetzt klar: Der Spendenlauf wird im kommenden Schuljahr wiederholt.
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.