300 Geschenke für weißrussische Kinder

Hamburg: Fridtjof-Nansen-Schule |

„Weihnachten im Schuhkarton“ lindert die Not in Weißrussland

Toller Erfolg: Schüler der Fridtjof-Nansen-Schule und Lehrerin Maren Schamp-Wiebe, die Organisatorin von „Weihnachten im Schuhkarton“ an der Grundschule, strahlten um die Wette: Sie standen vor 300 fertig gepackten Geschenken für bedürftige Kinder in Weißrussland. Die weihnachtliche Spendenaktion hatten viele Eltern, Schulen und zahlreiche kleine Luruper Geschäfte unterstützt. don
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.