Patientenverfügung und Vollmacht

Wann? 14.05.2012 18:00 Uhr

Wo? Stadtteilhaus Lurup, Böverstland 38, 22547 Hamburg DE
Hamburg: Stadtteilhaus Lurup | Professor Dr. Jutta Krüger, Ärztin für Neurochirurgie, lädt zu einem Abend zum Thema „Patientenverfügung/Vorsorgevollmacht leicht gemacht“ ein. Die Expertin wird am Montag, 14. Mai, ab 18 Uhr eine Einführung, Information und Hilfe beim Erstellen einer Patientenverfügung und einer Vorsorgevollmacht geben. Die Teilnahme im Stadtteilhaus Lurup, Böverstland 38, ist kostenlos. Um eine Anmeldung wird gebeten:
Tel. 87 97 41 16, und zwar montags bis donnerstags von 10 bis 16 Uhr, freitags von 10 bis 13 Uhr.
Jeder, der für den Fall eines plötzlichen Ereignisses oder einer unabwendbar zum Tod führenden Erkrankung oder Verletzung Vorsorge treffen will, ist eingeladen.
Jeder, der für den Fall eines plötzlichen Ereignisses oder einer unabwendbar zum Tod führenden Erkrankung oder Verletzung Vorsorge treffen will, ist eingeladen. Eine Patientenverfügung ermöglicht es Ärzten, so zu handeln, wie der Betreffende es sich für die Zeit am Ende seines Lebens wünscht. Dies gilt insbesondere für die Phase, in der ein Mensch nicht mehr in Lage ist, seine Wünsche zu äußern. da
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.