Glocken läuten für die zwölf Apostel

Die Glocken im Kirchturm der Lururper Gemeinde „Zu den zwölf Aposteln“ müssen bis auf weiteres schweigen, weil das Gebäude saniert wird und dort derzeit Untersuchungen durchgeführt werden. Freundlicherweise leistet jetzt die benachbarte Auferstehungskirche unbürokratisch Hilfe, indem sie bis zum Ende der Baumaßnahme sonntags um 9.25 Uhr stellvertretend für die „Zwölf Apostel“ die Glocken läutet.
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.