Gedenkmonat: Aktuelle Termine

Wann? 30.05.2015 15:00 Uhr

Wo? Franzosenkoppel, Franzosenkoppel, 22547 Hamburg DE
Hamburg: Franzosenkoppel |

Veranstaltungsreihe zum Gedenken an die Opfer des Nationalsozialismus

Verfolgt, vertrieben, ermordet: Im nationalsozialistischen Deutschland wurden Juden, Kommunisten und Andersdenkende aus dem gesellschaftlichen Leben verdrängt. In Eimsbüttel gibt es nun zum zweiten Mal eine Veranstaltungsreihe zum Gedenken an die Opfer des Nationalsozialismus – die Übersicht für die kommende Woche.

– Freitag, 29. Mai, 9.30 und 11.30 Uhr: Das ist Esther, Theaterstück in der Israelitischen Töchterschule, Karolinenstraße 35. Karten: S 32 81 44 44 (Thalia Theater).

– Freitag, 29. Mai, 20 Uhr: Spiel Zigeunistan, Autorenlesung mit Musik im Mut-Theater, Amandastraße 58. Eintritt: fünf, ermäßigt drei Euro. Karten: S 0177 / 577 34 87 oder karten@mut-theater.de

– Sonnabend, 30. Mai, 15 Uhr: Rundgang zum Außenlager des KZ Neuengamme in Eidelstedt. Treffpunkt: Bushaltestelle Franzosenkoppel (Linien 185/186). Eintritt: frei.
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.