Nachrichten aus Lurup und der Region

am 08.02.2017 | 19 mal gelesen

Carsten Vitt, Osdorfer Born Der Osdorfer Born hat einiges zu bieten: Hamburgs einziges Kindermuseum, das höchste Graffiti der Welt und eine weltweit einzigartige Forschungsanlage unter der Erde. Und welche Hochhaussiedlung hat schon einen Angel- und Freizeitsee...

am 15.02.2017 | 127 mal gelesen

Carsten Vitt, Hamburg-West Eine Bahnverbindung nach Lurup und in den Osdorfer Born ist wichtig – darin stimmen Altonaer...

vor 13 Stunden, 13 Minuten | 14 mal gelesen

Stefan Mrochem, Sylt Sylt ist die größte und zweifelsfrei eine der beliebtesten Nordseeinseln. Besonders in der...

am 15.02.2017 | 31 mal gelesen

LURUP. Er war Geschäftsmann, Reiseexperte und ein engagierter Bürger. Ihm lagen die Menschen im Stadtteil und soziale...

2 Bilder

Hamburg hat zu wenig Tiefgang

Elbe Wochenblatt Redaktion
Elbe Wochenblatt Redaktion | Harburg-City | vor 5 Tagen | 93 mal gelesen

Die Elbvertiefung verzögert sich: Die Hansestadt darf nach Gerichtsurteil den Fluss weiter ausbaggern, muss aber erst ihre Pläne zum Umweltschutz nachbessern - Folke Havekost, Hamburg Dank des Schierlings-Wasserfenchels geht das Ringen um die Elbvertiefung in eine weitere Runde. Nach dem Urteil des Bundesverwaltungsgerichts vom 9. Februar muss Hamburg seine Pläne nachbessern, wenn es die Fahrrinnenvertiefung und...

  • Umfrage: Was können wir von dem neuen Bundespräsidenten erwarten? - Niels Kreller,
    von Elbe Wochenblatt Redaktion | Harburg-City | am 15.02.2017 | 2 Bilder
  • Unternehmer starb im Alter von 72 Jahren - LURUP. Er war Geschäftsmann, Reiseexperte und ein
    von Elbe Wochenblatt Redaktion | Eidelstedt | am 15.02.2017 | 1 Bild
1 Bild

Hockey-Schnuppertag

Elbe Wochenblatt Redaktion
Elbe Wochenblatt Redaktion | Bahrenfeld | am 15.02.2017 | 18 mal gelesen

THC Altona-Bahrenfeld lädt in die Halle des Christianeums ein - Die Mädchen und Knaben C zeigen auf dem Foto, wieviel Spaß es macht, beim Tennis- und Hockey-Club Altona-Bahrenfeld Sport zu treiben: Der THC veranstaltet am kommenden Sonnabend, 18. Februar, einen Tag der offenen Tür. In der Christianeumssporthalle, Otto-Ernst-Straße 34, können junge und etwas ältere Besucher in der Zeit von 11 bis 13 Uhr selbst einen...

  • Hamburg-Liga: Handballerinnen erleiden nach Aufwärtstrend knappe Niederlage in Bergedorf - RAINER
    von Elbe Wochenblatt Redaktion | Bahrenfeld | am 15.02.2017 | 1 Bild
  • Hockey: Rekord-Nationalspieler trainiert die Herren des Polo Clubs und jetzt auch die deutsche
    von Elbe Wochenblatt Redaktion | Eidelstedt | am 08.02.2017 | 1 Bild
Schnappschüsse Foto hochladen
von Brigitte Thoms
von Brigitte Thoms
von Peter Anders
von Carsten Vitt
von Karsten Strasser
vorwärts
1 Bild

Natur, Ruhe und frische Nordseeluft

Elbe Wochenblatt Redaktion
Elbe Wochenblatt Redaktion | Harburg-City | vor 13 Stunden, 13 Minuten | 14 mal gelesen

Ausflugstipp der Woche: Sylt, die Perle der Nordsee - Stefan Mrochem, Sylt Sylt ist die größte und zweifelsfrei eine der beliebtesten Nordseeinseln. Besonders in der Nebensaison kann man die raue Nordsee und die Ruhe auf der Insel genießen. Reetgede-ckte Häuser liegen malerisch zwischen Salzwiesen und urwüchsiger Dünenlandschaft. Im Westen ist die Insel von endlosem Sandstrand gesäumt, der zu ausgiebigen...

  • Thomas Freitag gastiert im Rahmen des Kabarett-Festes in Alma Hoppes Lustspielhaus – drei Mal
    von Elbe Wochenblatt Redaktion | Harburg-City | vor 13 Stunden, 18 Minuten | 2 Bilder
  • Karten für Show Shen Yun im Mehr! Theater am Großmarkt zu gewinnen - Horst Baumann, Hamburg Shen
    von Elbe Wochenblatt Redaktion | Harburg-City | vor 5 Tagen | 1 Bild
1 Bild

Wer kennt den Restaurant-Räuber?

Elbe Wochenblatt Redaktion
Elbe Wochenblatt Redaktion | Altona | am 12.01.2017 | 89 mal gelesen

Ottensen. Die Polizei fahndet mit einem Foto aus einer Überwachungskamera nach einem Mann, der im Verdacht steht, das Restaurant El Iberico in der Friedensallee bereits am Sonntag, 25. September, um 22.05 Uhr überfallen zu haben. Der Unbekannte hatte Mitarbeiter des Restaurants mit einer Gartenschere bedroht und Geld gefordert. Eine Angestellte übergab dem Räuber rund 500 Euro, woraufhin dieser flüchtete. Der Beschuldigte...

  • Sich einstimmen auf die besinnliche Vorweihnachtszeit in der nur durch Kerzen erleuchteten Kirche -
    von Martin Goetz-Schuirmann | Osdorf | am 28.11.2016 | 1 Bild
  • Kinderkleidungs- und Spielzeugmarkt Ca. 30 Familien bieten wieder gut erhaltene Kinderkleidung
    von Ute Gutzeit | Lurup | am 01.09.2016
1 Bild

Hamburgs Wege und Plätze sind ein Millionengeschäft 3

Matthias Greulich
Matthias Greulich | Harburg-City | am 12.06.2015 | 962 mal gelesen

Sie hält sich wacker und bringt der Hansestadt beachtliche Einnahmen: 160 Jahre Litfaß-Säule. - Von Andreas Tsilis. 1855 kam mit der Litfaß-Säule erstmals großformatig geklebte Plakatwerbung auf die Straße. Der Berliner Drucker Ernst Litfaß hatte sie erfunden. Heute gehören sie zu den Dinosauriern unter den Werbeträgern im öffentlichen Raum. 55 davon stehen noch im Bezirk Harburg, sie gehören der Ströer Media SE, einem von...

  • - von Eva Meyer, Altona - Rund 73 Milliarden Euro in-vestieren Immobilienbesitzer jedes Jahr in die
    von Karin Istel | Blankenese | am 09.07.2013 | 2 Bilder
  • eva meyer, ottensen Oxfam eröffnet Ende Juni in der Bahrenfelder Straße seinen dritten Hamburger
    von Felix-René Dan | Ottensen | am 30.04.2013