Benefizkonzert für Navacopah e.V.

Hamburg: FeG Lokstedt | Benefizkonzert auf hohem Niveau: HfMT Studenten spielen für den Aufbau einer Talentewerkstatt auf den Philippinen.
Musikstudenten der HfMT Hamburg sind am 2. Dezember 2016 um 18 Uhr in der feg Hamburg Lokstedt, Emil-Andersen-Str. 34, zu hören. Mit einem Cello-Oktett, Flöten- und Streichduos, u.a. kann man Musik auf hohem Niveau aus fast allen Epochen genießen. Der Eintritt ist frei, am Ausgang wird um Spenden für den Aufbau des Navacopah Kinder- und Jugendhauses mit einer Talentewerkstatt auf den Philippinen gebeten.
Der Verein Navacopah e.V. setzt sich für benachteiligte Kinder und Jugendliche in den Dschungelgebieten der Insel Palawans ein und baut seit ein paar Monaten ein Kinder- und Jugendvillage auf, in dem sich Kinder persönlich entwickeln können und ihre Talente gefördert werden. Im Rahmen des Benefizkonzertes möchten die Hamburger Musikstudenten den Kindern auf Palawan die Privilegien einer persönlichen Förderung ermöglichen, wie sie es in ihrer musikalischen Entwicklung erleben durften. Außerdem wird es die Möglichkeit geben, sich fair-trade Pullover und T-Shirts mit selbst ausgewählten Navacopah-Motiven zu bedrucken. Wir laden herzlich ein, zum Auftakt der Adventszeit seinen Ohren und Herzen bei diesem Konzert etwas zu gönnen.

Everyone can see the dirt in someone,
Be the one who finds the gold.

www.navacopah.de
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.