Great Gospel-Meeting. Grandioses Gospel-Konzert in der St. Pauluskirche in Harburg Heimfeld

AACE, Soulbridges und Harburger Gospelchor
Am 09.01.2016 hatte der Harburger Gospelchor zu einem außergewöhnlichem Konzert in die St. Pauluskirche eingeladen. Durch die sehr guten Beziehungen ihres Chorleiters Rainer Gebauer, ist es gelungen den welterfahrenen Gospel-Musiker und -Komponisten Dr. Raymond Wise, für einen Workshop und ein anschließendes Konzert zu gewinnen. Rainer Gebauer ist seit mitte der siebziger Jahre regelmäßig auf dem Gospel Music Workshop of America (der größte Gospel-Workshop in Amerika) Auf einem dieser Workshops begann die Freundschaft zwischen den Beiden.
Raymond Wise brachte sein African American Choral Ensemble mit nach Harburg. Der AACE ist ein Studentenchor der Indiana University Bloomington.
Den Auftakt machte der Harburger Gospelchor, gefolgt von Soulbridges. Soulbridges das sind Rainer (Pianist/Songwriter/Bariton), Hannes (Tenor),  Jennifer (Alt) und Svenja (Sopran).
Und dann das AACE, sehr gut ausgebildtete Stimmen, harmonisch zusammengefügt von Dr. Raymond Wise. Mal schnelle, mal gefühlvolle Gospel und auch Traditionals, fast schon klassisch vorgetragen. Man sollte nicht glauben, dass dieser Chor erst ein halbes Jahr in dieser Formation zusammen singt. Einfach nur Weltklasse.
Dann der Höhepunkt des Konzerts. Es wird eng auf der Bühne. Alle drei Chöre, Dirigiert von Dr. Raymond Wise, performen 4 Titel. Das Publikum ist voll mit dabei und die 2 Stunden sind viel zu schnell vorbei gegangen.
Auf jeden Fall verlangt dieses Event nach einer Wiederholung.
 auf anderen WebseitenSenden
1 Kommentar
12
Jörn Haberland aus Langenbek | 18.05.2016 | 20:07  
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.