Spitzen-Ballsport auf der Elbinsel

Nationalspielerin Emely Bölk in Aktion: Beim „Olymp Final 4“ waren die Buxtehuder Damen – hier in Gelb– erfolgreich gegen Bietigheim. Foto: pr

Handball und Basketball: HBF-Supercup und Towers-Saisonauftakt in der Edel-Optics-Halle

Gaby Pöpleu, WILHELMSBURG
Für Ballsportfans: Am Sonnabend und Sonntag, 2. und 3. September, wird in der Edel-Optics.de-Arena am Inselpark Spitzensport gezeigt. Sowohl die Bundesliga-Handballerinnen des Buxtehuder SV, als auch die Zweitliga-Basketballer der Hamburg Towers werden am Wochenende zu sehen sein.Am Sonntag, 3. September, treffen die Damen von Handball-Pokalsieger Buxtehuder SV um 16 Uhr im HBF-Supercup auf die Damen vom Deutschen Handballmeister SG BBM Bietigheim. In der Partie wird sechs Tage vor dem Bundesligastart der erste Titel der Saison vergeben. Das letzte Pflichtspiel-Aufeinandertreffen beider Teams konnten die Buxtehuder Damen völlig überraschend für sich entscheiden: Im Pokalhalbfinale setzte sich der BSV in Bietigheim mit 22:30 gegen den deutschen Meister durch. Im Wohnzimmer der Towers hoffen die Buxtehuderinnen nun, die Überraschung zu wiederholen. Einen ersten Vorgeschmack auf die Partie gab es vor zwei Wochen beim 4. Wittlicher Handball-Cup. Dort setzte sich allerdings die SG BBM Bietigheim mit 26:30 im Finale durch.
Bereits einen Tag vor dem HBF-Supercup starten die Hamburg Towers in die Saison. Die Zweitliga-Basketballer der Towers treffen am Sonnabend, 2. September, um 19.30 Uhr auf die Oettinger Rockets Gotha. Wer am Tag nach dem Towers-Spiel auch zum Handball geht, zahlt an der Tageskasse zwei Euro weniger, wenn er seine Towers-Karte vorlegt.
Tickets für den HBF-Supercup sind im BSV-Shop in Buxtehude und in sämtlichen Ticketmaster-Verkaufsstellen erhältlich, online unter
❱❱ www.ticketmaster.de

Tickets für den Saisonauftakt der Towers sind unter
❱❱ www.hamburgtowers.de
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.