Pokale für junge Schachgenies

Das Spiel der Könige: Schule Zeidlerstraße veranstaltete ein Turnier

An der Schule Zeidlerstraße, im regionalen Bildungs- und Beratungszentrum Wilhelmsburg, wurde kürzlich das erste offizielle Schulschachturnier ausgetragen. 17 Mädchen und Jungen der Klassen 5, 6 und 7 hatten sich ein halbes Jahr lang auf den großen Wettbewerb vorbereitet. Während des Turniers wuchs die Spannung unter den Spielern beständig und steigerte sich nach jeder Partie noch weiter. In der Finalphase fieberten dann Schüler und Lehrer mit den Spielern, die um die begehrten oberen drei Plätze spielten. Nach den letzten beiden Partien standen dann endlich die Sieger fest: Die Pokale durften am Ende Weronika Miersen, Charlene Terpe und Kevin Wilms (v.r.) mit nach Hause nehmen. Aber auch die anderen 14 Turnier-Teilnehmer wurden für ihre tollen Leistungen mit einer Schach-Medaille ausgezeichnet.
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.