Ostern am Heuckenlock

Wer hilft dem Osterhasen? Meister Langohr hat es nicht geschafft, alle Ostereier rechtzeitig zum Fest zu bemalen. Foto: pixelio/M. Großmann

Große Ostereierbemalaktion am 19. April im Elbe-Tideauenzentrum

Rund um das Elbe-Tideauenzentrum Bunthaus, Moorwerder Hauptdeich 33, wird am Sonnabend, 19. April, ein kleines aber feines Osterprogramm geboten.
Da der Osterhase dieser Tage wieder alle „Hände“ voll zu tun hat, schaffte er es nicht, alle Os-tereier rechtzeitig zum Fest zu bemalen. Wer Meister Langohr behilflich sein möchte, kann an der „Last Minute Ostereier Bemalaktion“ teilnehmen, die um 11.30 Uhr beginnt. Anschließend dürfen die fleißigen Helfer ihre bunten Kunstwerke natürlich mit nach Hause nehmen. Nach Kaffee, Tee und Kuchen bieten die Morwerder Naturfreunde außerdem eine Exkursion zum Leuchtturm an der Bunthäuser Spitze an. Auf dem Weg dorthin erfahren die kleinen und großen Wanderer Wissenswertes über Flora und Fauna am Wegesrand. Der Spaziergang beginnt um 14.30 Uhr. Die Teilnahme an den beiden Programmpunkten ist kostenlos, um eine Spende wird gebeten.
Rund um die Osterfeiertage hat das Elbe-Tideauenzentrum auch Karfreitag, 18. April, sowie am Ostermontag, 21. April, jeweils von 11 bis 18 Uhr geöffnet. Der Eintritt ist auch an diesen Tagen frei.
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.