Nelson-Mandela-Schule und Hotel Crowne Plaza schließen Kooperationsvereinbarung

Hamburg: Nelson-Mandela-Schule | Was macht eigentlich ein Housekeeper? Welche Berufe gibt es noch in einem Hotel? Worauf muss ich achten, wenn ich mich in einem Hotel bewerben möchte?

Diese und andere Fragen können sich die Schülerinnen und Schüler der Nelson-Mandela-Schule (ehem. Stadtteilschule Kirchdorf) zukünftig aus eigener Erfahrung beantworten. Heute trafen sich die Verantwortlichen für die Berufsorientierung der NMS, Jutta Bartlog (Abteilungsleiterin 8–10), Dr. Markus Stobrawe (Didaktischer Leiter), Erwin Gosslar und Martina Warncke (verantwortliches Team für die Berufsorientierung) mit Silke Vogel, der Personalchefin des „Crowne Plaza“-Hotels, um eine Kooperationsvereinbarung zu unterschreiben.

Ziel dieser Vereinbarung ist es u.a., Schülerinnen und Schülern durch Praktika und Hotelführungen einen Einblick in das vielfältige Arbeitsleben des Hotels Crowne Plaza am Graumannsweg zu ermöglichen. „Mit Sicherheit findet der eine oder andere auf diesem Weg seinen Traumberuf und beginnt eine Ausbildung als Hotelfachmann/-fachfrau oder als Koch/Köchin“, freuen sich die Kooperationspartner. Die Schule erweitert damit ihr Angebot an attraktiven Praktikumsplätzen. Das Hotel hingegen sichert sich zukünftige Auszubildende, die den Beruf bereits kennen gelernt haben und deshalb interessiert und engagiert sind.

Initiiert wurde der Kontakt durch Karin Stöckigt von der Agentur für Wirtschaft und Schule Elbinseln (AWIS), die es sich zur Aufgabe gemacht hat, Schulen und Betriebe zusammenzuführen.
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.