Kreiskönig aus Moorwerder

Tobias Schulenburg setzte sich gegen 21 Konkurrenten durch

Moorwerder Mit einem Teiler von 86 setzte sich Tobias Schulenburg (23), amtierender Vizekönig im Schützenverein Moorwerder, jetzt beim Kreiskönigsschießen des Schützenverbandes Harburg-Stadt gegen 21 Konkurrenten aus 13 Vereinen durch und holte sich den Titel. Kreispräsident Heinrich Thömen gratulierte dem neuen Kreiskönig zu seinem Erfolg.
Der neue Kreiskönig kann trotz seiner Jugend bereits auf eine beeindruckende Bilanz als Sport- und Traditionsschütze blicken. Im zarten Alter von elf Jahren trat er den Schützenvereinen Neuland und Moorwerder bei und wurde bereits zwölf Monate später aufgrund seiner guten Leistungen in den Landesjugendkader aufgenommen. Seither sammelt Tobias Schulenburg Titel und Erfolge. Beim Kreiskönigsschießen in Harburg ließ er den zweitplatzierten Stefan Schubert vom SV Eißendorf hinter sich und verwies Jan Host vom SV Neuland auf den dritten Rang.
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.