Go Blue, Nelson-Mandela-Schule!

Nach dem erfolgreichen Training: Das Team der "Hamburg Blue Devils" mit den Schülern der Nelson-Mandela-Schule
Hamburg: Nelson-Mandela-Schule | Hamburg, 15.12.2011

Am letzten Donnerstag besuchten Spieler des Football-Clubs "Hamburg Blue Devils" die Nelson-Mandela-Schule und brachten die Schüler beim American-Football-Training zum Schwitzen.

--------------------

„One … two … three …“ dröhnt es vielstimmig durch die Sporthalle. Liegestützen an sich sind ja schon anstrengend, aber wenn man dabei noch laut auf Englisch mitzählen muss, wird es noch schwieriger. Dennoch sind die 25 Jungs aus den Klassen 6b und 6d mit Feuereifer bei der Sache. Schließlich trainieren sie nicht jeden Tag mit echten Football-Profis.

Doch heute sind mit Patrick Hamid und Frank Holtfurth gleich zwei aktive Spieler der Hamburg Blue Devils vor Ort. Mit ihnen ist auch der Headcoach des Vereins, Maximilian von Garnier, angereist. Die drei machen natürlich schon durch ihre Größe und ihre Statur ordentlich Eindruck bei den Jungs.

Nach einem schweißtreibenden Aufwärmprogramm geht es auch schon los mit dem Footballtraining: Auf dem Programm stehen Lauf- und Wurfübungen mit dem „Ei“, dem Ball im American Football. Dabei macht den Schülern der Angriff besonderen Spaß: Hier dürfen sie mit vollem Körpereinsatz ihre Gegner – zwei manngroße, blaue Plastikdummies – umrempeln. Der Höhepunkt ist das Footballturnier am Ende der Schnuppereinheit.

„Das war die beste Sportstunde meines Lebens“, sagt Yusuf aus der 6d am Ende freudestrahlend. Max von Garnier hört das gerne: „Wir gehen auch in die Schulen, um neue Talente für unseren Sport zu gewinnen. Seit neustem haben wir eine U13-Mannschaft, in die wir noch gerne weitere Spieler aufnehmen“.

Für viele Jungs aus der 6. Klasse steht bereits fest: Das muss wiederholt werden. Viele haben sich bereits für ein Probetraining bei den Blue Devils angemeldet. Weitere Interessenten können sich bei dem Verein unter headcoach@hamburgbluedevils.eu melden.

Astrid Sanders

---------------------------------------
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.