Gesucht: Ein Nachfolger für Stefan Mündel

Königin Sandy Hamann und König Stefan Mündel (3.v.r.) mit den vier Adjudanten Markus Busch, Stephan Schröder, Tobias Schulenburg und Christian Plastwich (v.l.). Foto: pr
Hamburg: Festplatz Bauernstegel |

Vom 7. bis zum 10. August feiert Moorwerder sein traditionelles Schützenfest

Karin istel, Moorwerder

Jetzt muss König Stefan ganz tapfer sein: Sein Jahr als Moorwerder Schützenkönig geht am Wochenende zu Ende. Denn von Freitag, 7. August, bis Montag, 10. August, wird in Moorwerder auf dem Festplatz Bauernstegel Schützenfest gefeiert.
Gemeinsam mit den Adjutanten Markus Busch, Christian Plastwich, Stephan Schröder und Tobias Schulenburg hatte König Stefan viel Spaß. Es wurden zahlreiche Gastvereine besucht, viel getanzt und gefeiert. Glanzvolle Höhepunkte waren der eigene Königsball im Schützenhaus, der Kreiskönigsball in Tostedt und der Landeskönigsball im CCH.

Moorwerder Schützen waren die Jüngsten

Das wichtigste Ereignis während seiner Regentschaft war jedoch die Teilnahme am Deutschen Schützentag. Dieser fand am 2. Mai in Hamburg statt. Los ging es mit einem großen Festumzug um 14 Uhr vom Hamburger Rathaus durch die Hamburger Innenstadt zum Michel. Im anschließenden Festgottesdienst wurde das neue Landeschützenbanner geweiht.
Abends konnte dann beim großen Festball im CCH das Tanzbein geschwungen werden. Mit über 30 Schützen war der Schützenverein Moorwerder vermutlich eine der größten Abordnungen, mit einem Altersdurchschnitt von unter 30 Jahren aber ganz sicher die jüngste! Der Tag endete dann früh morgens in Schützenhaus mit einem gemeinsamen „Spiegeleierbraten“.
Der Schützenverein verabschiedet den König am Sonnabend, 8. August, mit einem Festumzug durch Moorwerder und dem großen Zapfenstreich auf seiner Königsburg.
Und so wird vier Tage lang gefeiert: Nach der Eröffnung des Festplatzes am Freitag, 7. August, um 19 Uhr startet ab 20.30 Uhr der Laternenumzug. Den Abschluss bildet das große Feuerwerk auf dem Festplatz. Danach wird ab 22 Uhr in der Zeltdisco mit den DJs von Downtown Music gefeiert.
Der Sonnabend, 8. August, beginnt um 12.30 Uhr mit dem Großen Festumzug ab dem Festplatz. Beim Vogelschießen konkurrieren ab 17 Uhr die besten Schützen um die begehrtesten Teile des „Vogels“. Höhepunkt am Abend ist ab 20 Uhr die große Schlagerparty mit DJ „MC Andreas“ im Festzelt.
Am Sonntag, 9. August, heißt es früh aufstehen, denn ab 7.30 Uhr ist das Große Wecken der Feuerwehr. Nach dem Imbiss um 10 Uhr steigt um 10.30 Uhr das Königsschießen. Um 19 Uhr werden die neuen Schützenkönige proklamiert. Der Große Schützenball mit DJ „MC Andreas“ ab 20 Uhr bildet den feierlichen Abschluss des Tages.
Am Montag, 10. August, klingt das Schützenfest aus mit der Preisverteilung ab 19 Uhr, gefolgt vom abschließenden „Heringsessen für Jedermann“ ab 20 Uhr.
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.