Floh Zinn hat den Blues

„Die Jungs haben Seele und einen erdigen, dreckigen Sound“ wird der Billbrook Blues Band nachgesagt. (Foto: pr)

Flohmarkt mit viel Musik in den Wilhelmsburger Zinnwerken

Sabine Langner, Wilhelmsburg – Der erste Sonntag im Monat ist für Menschen, die gern über einen Flohmarkt bummeln, für den traditionellen Floh Zinn in den Wilhelmsburger Zinnwerken, Am Veringhof 7, reserviert. Am Sonntag, 4. September, ist es wieder soweit: Von 9 bis 17 Uhr können Besucher an den Ständen stöbern.
Für musikalische Unterhaltung sorgt diesmal die Billbrook Blues Band. Mit Chicago Blues und Elementen des Swing bringen sie die Bühne zum Beben. Es darf getanzt werden! Die Band wurde beim Pinneberger Summer Jazz Festival 2008 als beste Bluesband ausgezeichnet und war 2016 eine der fünf deutschen Bands, die an der German Blues Challenge teilnahmen.
Für das leibliche Wohl sorgt wie immer die Kaffeeklappe des 21. Jahrhunderts mit wärmenden Getränken und erlesenen Speisen. Kulinarisch lange verschollen und jetzt doch startklar für den Flohzinn: Johns geba-ckene Apfelringe mit Zimtzucker aus frisch geernteten Äpfeln aus dem Alten Land. Um die nötigen Vitamine kümmert sich der Saftladen und die Wilhelmsburger Tafel schmeißt den Grill an.
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.