Diese Vier helfen anderen

Die Preisträger Melissa Witczak, Tanja Schütze (nahm den Preis für Annika Stabe entgegen), Dilan Pott und Ansgar Borchert (v.l.) wurden von Dietmar Streitberg (m.) ebenfalls für ihr Engagement beglückwünscht. Foto: pr

Rotary Club Harburg zeichnet Jugendliche für deren Engagement aus

HAMBURG SÜD. Junge Menschen, die sich neben Schule, Studium oder Job noch ehrenamtlich in Vereinen, Schulen oder Kirchengemeinden engagieren, sind rar gesät. Grund genug für den Rotary Club Hamburg-Harburg nun schon zum fünften Mal solche Jugendlichen zu ehren und auszuzeichnen.
Über den ersten Preis und 500 Euro freut sich Annika Stabe von den Johannitern. Die junge Frau engagiert sich im Schulsanitätsdienst und leitet die Kleiderkammer Seevetal. Bei den folgenden Preisen konnte sich die Jury nicht einigen und vergab kurzerhand drei Mal einen mit 300 Euro dotierten zweiten Preis. Dilan Pott (SV Grün-Weiss Harburg) bekam ihn für den Aufbau und die Leitung einer Cheerleading-Abteilung, Melissa Witczak für ihre Betreuertätigkeit im Jugendclub Insel Arche in Wilhelmsburg.
Ansgar Borchert wurde für seine aktive Mitarbeit im Pfarrgemeinderat und als Leiter des Jugendausschusses der Katholischen Kirchengemeinde Heilig Kreuz in Neugraben geehrt. SL
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.