Die BIENE im WÄLDERHAUS – Erlebnistag für Familien, Interessierte und Experten –

Wann? 28.06.2014 12:00 Uhr

Wo? Wälderhaus Wilhelmsburg-Inselpark, Am Inselpark, 21109 Hamburg DE
Hamburg: Wälderhaus Wilhelmsburg-Inselpark | Am Bienentag möchte das WÄLDERHAUS auf die Bedeutung unserer Bienen mit einem bunten und spannenden Rahmenprogramm für die ganze Familie aufmerksam machen. Hamburger Imker erklären ihre Arbeit und geben Tipps, was jeder Einzelne an Haus und Garten für die Förderung der Bienen machen kann. Auf dem Programm stehen Honigverkostung, Mitmachaktionen für Groß und Klein, Imkern in der Stadt, Gärtnern für Bienen, ein tolles Bienenquiz mit attraktiven Preisen, interessante Gesprächspartner und Vorträge und vieles mehr.
Die Wanderausstellung „Hamburg summt! – Die Vielfalt der Bienen ganz nah“ der Stiftung Mensch und Umwelt wird am Bienentag eröffnet und bleibt zwei Wochen im WÄLDERHAUS. Entdecken Sie auch ausgewählte Produkte rund um die Biene und zum Thema Wald in unserem WÄLDERHAUS SHOP.

Folgende Aussteller präsentieren sich von 12:00 bis 17:00 Uhr:

Imkerverband Hamburg e.V.
Imkern in der Stadt, Präsentation von Bienenprodukten, Informationen zum Waldhonig,
Qualität von Stadt-/Landhonig

De Immen e.V.
Information über die wesensgemäße Bienenhaltung und das Netzwerk Blühende Landschaft

Imkerei elbgelb
Bienen füttern und beobachten am Bienenstock, Honigverkostung

Schulimkerei
Imkern auf dem Schulhof - ein Angebot an Lehrer und Erzieher, Mitmachprojekte für Kinder

Imkerei Wilhelmsburger Inselhonig
Honigverkostung von Wilhlemsburger Inselhonig, Einblicke in die Imkerei

Pflanzen Kölle aus Volksdorf
Der Pflanzenfachmarkt präsentiert eine große Auswahl an bienenfreundlichen Stauden, Sträuchern und einjährigen Pflanzen für den eigenen Garten und den Balkon

Schutzgemeinschaft Deutscher Wald e.V.
Tolle Bastelaktionen für Kinder mit Kerzen drehen aus Bienenwachshonig, Bau von Bienenhotels, Kinderschminken und vieles mehr.

17:00 bis 18:30 Uhr
Fachvortrag „Wildbienen, die anderen Bienen – faszinierend, aber auch bedroht!“
Dr. Otto Boecking, LAVES, Institut für Bienenkunde in Celle referiert in einem spannenden Vortrag über die „unbekannten“ Bienen unserer Natur.

Bienen sind ein wichtiger Bestandteil unserer Natur. Sie liefern das kostbare Nahrungsmittel Honig und durch ihre Bestäubungsleistung sorgen sie für den Ertrag unserer Landwirte. Der Nutzwert der Honigbiene und anderer bestäubender Insekten wird in Deutschland auf ungefähr 4 Milliarden Euro beziffert. Honigbienen und Wildbienen sind in ihrem Bestand bedroht. Zum einen ist es die intensive Landwirtschaft und zum anderen der Verlust von natürlichen Lebensräumen.

Kosten entsprechen dem Eintritt in das SIENCE CENTER WALD
Erwachsene: 5,10 €
Familien: 12,60 €
Kinder von 7-16 Jahre: 2,70 €

Der Inselpark und Wilhelmsburg lassen sich toll mit dem Fahrrad erkunden, verbinden Sie ein Sight-Seeing auf den Elbinseln mit einem Besuch im Wälderhaus.
WÄLDERHAUS am INSELPARK in Wilhelmsburg, Am Inselpark 19, 21109 Hamburg

(S-Bahn-Station Wilhelmsburg, 8 Minuten vom Hauptbahnhof)

Das WÄLDERHAUS
Der Wald hat die Menschen schon immer direkt berührt.

Mit dem Wälderhaus der Schutzgemeinschaft Deutscher Wald Landesverband Hamburg e.V. gelingt es, diese Emotionalität auf das abstrakte Feld der Nachhaltigkeit zu übertragen. Nachhaltigkeit lernen, verstehen, leben ist daher das Motto, welches über der gesamten Arbeit der SDW steht. Das Herzstück des WÄLDERHAUSES ist
das SCIENCE CENTER WALD. Dieses informiert über die Bedeutung des Waldes für den Menschen und fördert das Bewusstsein der Besucher für Umweltaspekte und eine nachhaltige Lebensweise. Um das SCIENCE CENTER WALD herum gruppieren sich die Angebote des WÄLDERHAUSES wie das FORUM WALD mit seinen Tagungsmöglich-keiten, das RAPHAEL HOTEL WÄLDERHAUS und das Restaurant WILHELMS IM WÄLDERHAUS (täglich geöffnet von 06:00-22:00 Uhr). Jeder Bereich für sich lebt wiederum das Thema der Nachhaltigkeit.
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.