Das Netzwerk Musik von den Elbinseln präsentiert: Komm raus, mach mit! Inselparkkonzerte 2017 Saisoneröffnung

Wann? 14.05.2017 12:00 Uhr

Wo? Wilhelmsburger Inselpark, Am Inselpark, 21109 Hamburg DE
Ghost and Apples
 
Klubzmer
Hamburg: Wilhelmsburger Inselpark | Auch in diesem Jahr findet von Mai – September die Konzertreihe „Komm‘ raus mach mit“ im Wilhelmsburger Inselpark statt. Im diesjährigen Programm u.a. zu finden sind eine HipHop Session, Offener Chorgesang, Schnippeldisco … Den Start macht wieder eine musikalische Schnitzeljagd durch den Inselpark.
Drei Bands spielen in Straßenmusikmanier an unterschiedlichen Plätzen des Inselparks.

Los geht´s um 12 Uhr im Rhododendrongarten mit dem Damentrio. Anschließend kann das Publikum von Spielort zu Spielort wandern, picknicken und dabei den Inselpark erkunden.

Das Programm im Einzelnen:


12 Uhr - Rhododendrongarten
- Damentrio: Die drei Moorburger Damen Beke Rennekamp, Sibille Frey und Lisa Riehl spielen mit Harfe, Akkordeon, Flöte, Gitarre und Geige Irische Musik für Jung und Alt.

13 Uhr - Skatepark - Ghost & Apples: Musik für Ohr, Herz, und etwas Hüfte - dreistimmig eingesungen, sechshändig eingezupft und mit perkussiven Elementen ergänzt. Das zunächst solide Folk-Rezept wird nach und nach mit feinen Noten aus Jazz und Pop verfeinert und klingt am Ende erfrischend gut.
Weitere Informationen zur Band: http://ghostandapples.de/


14 Uhr - Steg am Kuckucksteich - Klubzmer
: Gegründet vor vier Jahren als freie Klezmer-Balkan-Jamsession im Gängeviertel, begeistert Klubzmer inzwischen das Publikum auf der Straße und auf Festivals in HH und umzu. Percussion, Tuba, Saiten, Bläser, Streicher und Stimme bringen die Luft zum Vibrieren und die Hüften zum Schwingen!
Weitere Informationen zur Band: https://www.marcotabilio.com/klubzmer-1/

Sollte das Wetter nicht mitspielen, finden die Konzerte in der Kapelle im Inselpark statt.

Weitere Termine für die Inselparkkonzerte:

Sonntag, 11. Juni 2017, 14 Uhr, Kapelle im Inselpark
Outernational Young Orchestra - Konzert in Kooperation mit dem stadtteilweiten Musikfestival 48h Wilhelmsburg. Anschließen Session.

Sonntag, 23. Juli 2017, 18 Uhr, Skatepark
HipHop-Session mit den Jungs von Ekstase, Open-Mic, Grill & Bar

Sonntag, 13. August 2017, 14 Uhr, Loki Schmidt Garten
Lieder aller Welt - Offener Chorgesang mit der syrischen Sängerin Nejla Jedidi und der Wilhelmsburger Sängerin und Chorleiterin Kristina Bischoff

Sonntag, 10. September 2017, 15 Uhr, Freilichtbühne Inselpark
Konzert der Weltkapelle Wilhelmsburg

Hintergrund: Komm raus, mach mit! Inselpark-Konzerte 2017


Mit dem Format „Komm raus, mach mit!“ wird ein Freizeitangebot geschaffen, das die Parkbesucher*innen raus in die Natur lockt, Begegnungen schafft und darüber hinaus, anbietet aktiv zu werden. Die Inselpark-Konzerte sind darauf angelegt, sich an den Angeboten zu beteiligen und den Park als einen Ort der Begegnung zu erleben. Dabei werden verschiedene Zielgruppen eingebunden, von Kindern bis älteren Menschen, von Menschen mit Fluchterfahrung bis erstmaligen Besucher*innen der Elbinseln. Die Veranstaltungsorte wechseln von Monat zu Monat, um die Vielfältigkeit des Inselparks widerzuspiegeln und den Inselpark so von neuen charmanten Seiten kennenzulernen.

Hintergrund Netzwerk Musik von den Elbinseln
Listen to your neighbourhood!


Hinter der Idee und den Akteuren der Inselpark-Konzerte steht das Netzwerk Musik von den Elbinseln: Vor 9 Jahren hat das Netzwerk eine Erhebung zu den musikalischen Aktivitäten auf den Elbinseln durchgeführt. Sehr schnell wurde deutlich, dass es hier - insbesondere in den migrantischen Communities - großes musikalisches Potential gibt. Musik von den Elbinseln hat bis heute über 100 Künstlerinnen und Künstler vernetzt und wirkt mit zahlreichen Formaten (wie 48h Wilhelmsburg, dem Daughterville Festival, der Weltkapelle Wilhelmsburg, ExTra! Exchange Traditions, Rootstrippin...) in die Communities herein. Es hat seit 2007 musikalische Talente verschiedenster Herkünfte aus den Wohnzimmern, Hochzeitssalons und Parallelwelten in die breite Öffentlichkeit gelockt, neue Musikorte auf den Elbinseln erschlossen, kleine wie große Auftrittsmöglichkeiten geschaffen. Damit ist es dem Netzwerk Musik von den Elbinseln gelungen, eine Durchlässigkeit zwischen den Szenen zu erreichen und sich als Ansprechpartner für Musikerinnen und Musiker mit Migrationshintergrund zu etablieren. Die Formate werden von einzelnen Akteuren aus dem Netzwerk realisiert. Wir nennen das musikalisches Community Building!

Projektträger


Als Kristallisationspunkt für Musik in Wilhelmsburg ist das Bürgerhaus Wilhelmsburg mit dem Netzwerk Musik von den Elbinseln verlässliche Plattform. Seit 25 Jahren ist es Ort der Begegnung für die vielfältigen Bevölkerungsgruppen der Elbinseln. Das Bürgerhaus ist ein Haus für ALLE: Wir laden Menschen jeder Kultur, jeder Religion, jeden Alters und Geschlechts aus Wilhelmsburg und darüber hinaus ein, unser Haus zu nutzen zum Mitdenken, Mitgestalten und Mitentscheiden.

Ansprechpartnerin: Katja Scheer: Projektleitung Musik von den Elbinseln, katja@musikvondenelbinseln.de, Tel. 040/75201714, Mobil 0151 42356891
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.