Ausstellung: Natur im Fokus

Eines der sieben Siegerfotos: „Abendstimmung im Hafen“ , fotografiert auf Waltershof von Werner Becker. Foto: pr

Behörde für Stadtentwicklung zeigt bis 23. Dezember
die schönsten Wettbewerbsarbeiten

Das Jubiläum „100 Jahre Stadtgrün“ wurde mit dem Fotowettbewerb „Natur im Fokus - Hamburgs grüne Vielfalt entdecken!“ gekrönt. Die Behörde für Stadtentwicklung und Umwelt, Neuenfelder Straße 19, zeigt bis Dienstag, 23. Dezember, eine Auswahl der besten Wettbewerbsfotos im Foyer.
227 Teilnehmer haben sich auf Entdeckungsreise begeben und rund 900 Fotos eingeschickt. Mit der Jury-Auswahl der besten 22 Arbeiten (Einzelfotos und Serien) soll die Vielfalt der Hamburger Natur ebenso dokumentiert werden, wie die Schönheit heimischer Tiere und Pflanzen. „Entscheidend war neben der inhaltlichen, kreativen Auseinandersetzung mit dem Thema die fotografische Qualität der Arbeiten“, sagt Volker Duman, Sprecher der BSU.
Die sieben gleichwertigen Hauptpreise wurde vergeben an: Werner Becker, Christina Cutova, Tamara Gintzel, Olse Küsel, Jörn Meier und Sina Schuldt. Die Teilnehmer des Foto-Wettbewerbs sind acht bis 80 Jahre alt. Die Motivauswahl reicht von Tier- und Pflanzenporträts über Landschaftsaufnahmen bis hin zu Stimmungen und Verfremdungen.
Die Fotografien sind montags bis freitags von 8 bis 19 Uhr für die Öffentlichkeit zugänglich.
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.