Was macht die IBA auf den Elbinseln?

Die IBA-Macher sind als Projektentwickler im Auftrag der Behörde für Stadtentwicklung und Umwelt weiter für die Hansestadt Hamburg tätig. Aber was sind das für neue Aufgaben? Wer kümmert sich um die Bürgerbeteiligung? Und was bedeutet das für Wilhelmsburg und die Veddel? Im Rahmen einer Informations- und Diskussionsveranstaltung mit IBA-Geschäftsführer Uli Hellweg und Andy Grote, Bezirksamtsleiter Hamburg Mitte, soll diesen Fragen am Montag, 24. Februar, auf den Grund gegangenen werden. Die Veranstaltung beginnt um 19 Uhr im Bürgerhaus Wilhelmsburg, Mengestraße 20. Der Eintritt ist frei.
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.