Theaterprojekt für Senioren

„In Hamburg sagt man Tschüss“, sang Heidi Kabel und beschrieb in dem Lied den Moment des Abschieds als einen vertrauten und sehr persönlichen Augenblick. Ein neues Theaterprojekt, das im Januar im Bürgerhaus Wilhelmsburg, Mengestraße 20, startet, widmet sich den kleinen und großen Abschieden im Leben. Die Theaterpädagoginnen Nora Mira Maciol und Katharina Irion werden gemeinsam mit Menschen über 60 Jahren verschiedenen Abschieden wie zum Beispiel Umzug, Händedruck und Jungesellenabschied auf den Grund gehen. Bei Kaffee und Kuchen tauschen die Teilnehmer Geschichten aus, die szenisch umgesetzt werden. Das erste Treffen findet am Montag, 13. Januar, von 9.30 bis 12.30 Uhr im Bürgerhaus statt. Die Teilnahme ist kostenlos. Anmeldung: Telefon 0176/81 15 79 95.
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.