Theater im Rialto

Eine bizzare Vorstellung: In Deutschland herrscht Bürgerkreig, das eigene Leben ist in Gefahr, und viele fliehen in den sicheren, friedlichen Nahen Osten. Das ist die verstörende Ausgangslage im Theaterstück „Krieg – Stell dir vor, er wäre hier“, das am Sonnabend, 6. Juli, um 20 Uhr als Produktion der Schwankhalle Bremen in den Rialto Lichtspielen, Vogelhüttendeich 30, gezeigt wird. Fesselnd ist nicht nur die Handlung des Stücks, sondern auch die außergewöhnliche Inszenierung mit Livemusik sowie die beeindruckende Leistung des Hamburger Schauspielers Stephan Möller-Titel. Eintritt: zwölf Euro, acht Euro.
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.