Spuima Novas: Bavarian Dancefloor

Die süddeutsche Band Spuima Novas hat mehr zu bieten als ein fesches Madl im Dirndl und Männer mit prächtigen Waden. Optisch erscheinen sie wie eine urbayerische Trachtenkapelle. Dieser Eindruck ändert sich allerdings schlagartig, sobald sie eine Bühne betreten. Wie das klingt, erfahren Interessierte am Sonntag, 16. Februar, ab 17 Uhr in der Honigfabrik, Industriestraße 125. Die Tänze zum Konzert vermitteln die Musiker im Rahmen des Tanzworkshops „Folktanzwirbelei“, der bereits um 16 Uhr beginnt. Das Kombiticket für Konzert und Workshop kostet 13 Euro (ermäßigt elf Euro). Der Eintritt für das Konzert beträgt elf Euro, ermäßigt neun Euro.
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.