Mit der Wilden 13 zur Kino-Premiere

Der mit Spannung erwartete Dokumentarfilm über die Metrobuslinie 13 wird auf dem Filmfest Hamburg am Donnerstag, 3. Oktober, um 17 Uhr in einer Welturaufführung im Passage-Kino, Mönckebergstraße 17, zu sehen sein. Wilhelmsburger können ganz stilecht mit einem historischen Bus der Linie 105, dem Vorgänger der „Wilden 13“, zum roten Teppich fahren. Der Bus hält um 15.30 Uhr an der Haltestelle „Mengestraße“, um 15.45 Uhr an der Halestelle „Mannesallee“ sowie um 16 Uhr an der Haltesteller Wilhelmsburger Platz auf der Veddel. Tickets gibt es im Internet unter http://filmfest-ticket.global-ticketing.com
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.