Kreativmarkt: Mit Liebe gemacht

Zwischen feinen Einzelstücken, von der Discokugel bis zum Seemansgarn, Schmuck, Kerzen, Seifen, Honig und anderen schönen Dingen können die Besucher des Marktes „Mit Liebe gemacht“ am Sonnabend, 1. November, von 14 bis 18 Uhr nach Schätzen stöbern. Über 50 Aussteller sind dabei und präsentieren in der Honigfabrik, Industriestraße 125, ihre mit Liebe produzierten Handarbeiten. Auf dem Markt für Kunst, Handwerk und Design sind Händler nicht zugelassen, es werden ausschließlich Einzelstücke und Unikate angeboten. Wer Hunger bekommt, kann die feinen Kuchen von Stefan probieren. Der Eintritt ist frei.
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.