König Hartmut regiert Stillhorn

Sechs Schützen machten Jagd auf den hölzernen Vogel vom Schützenverein Alt-Wilhelmsburg/Stillhorn. Nach dem 659. Schuss gab der Flattermann erschöpft auf, und der Rumpf ging polternd zu Boden. Nach diesem Meisterschuss wurde Hartmut Mack am Abend unter dem Jubel seiner Vereinskameraden zum neuen König proklamiert. Gemeinsam mit seiner Königin Brigitte, die sich ebenfalls aktiv am Vogelschießen beteiligte, und seinen beiden Adjutanten Edgar Tödter und Horst Kantak, freut sich Seine Majestät jetzt auf eine aufregende Regentschaft voller schöner Feste und Begegnungen.
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.