König Eddy tanzte durch die Nacht

Edgar „Eddy“ Tödter, der amtierende König vom Schützenverein Alt-Wilhelmsburg/Stillhorn, und seine Königin Hannelore hatten zum Ball in das Gasthaus Kupferkrug in Georgswerder geladen, und alle sind gekommen und haben sich prächtig amüsiert. Die Elbinsel-Royals eröffneten ihren Königsball mit einem eleganten Walzer und ließen auch später kaum einen Tanz aus. Zwischendurch blieb Zeit für interessante Gespräche mit den Gästen unter anderem von den Schützenvereinen Moorwerder, Kanzlershof, Seevestrand sowie vom Schießclub Tell und der Billwärder Gilde. Die Tombola gehörte wie immer zu den Höhepunkten des Abends. Über den ersten Preis, einen üppigen Präsentkorb, freute sich Erika Fabig.
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.