Internationales Kochen

Griechisches Moussaka, türkisches Kuru Fasulye oder Babaganoush aus Nordafrika – in der Küche des Sozialen Treffpunktes, Karl-Arnold-Ring 2, in Kirchdorf-Süd steht jeden Freitag von 16.30 bis 20 Uhr „Internationales Kochen“ auf dem Programm.
Die Teilnehmer schwingen am Herd gemeinsam den Kochlöffel und zaubern Gerichte, die anschließend in gemütlicher Runde verspeist werden. Die Teilnahme kostet 1,50 Euro.
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.