Gedenken an die Sturmflut 1962

Am Flutdenkmal in der Grünanlage an der Kirchdorfer Straße wird am Sonntag, 16. Februar, um 18 Uhr eine Gedenkveranstaltung für die Opfer der Sturmflut von 1962 abgehalten. Mitglieder der Deichwacht und der Freiwilligen Feuerwehr werden sich mit Fackeln zu einer Mahnwache formieren und gemeinsam mit Angehörigen und Interessierten der Opfer der Katastrophe gedenken.
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.