Ein Abend ohne Schlagzeuggetöse

The Ambient Noise machen Musik als „Essen für die Seele“. Foto: Ambient Noise

Zweite Musikrevue in der Honigfabrik: Vier Singer und Songwriter am Werk

WILHELMSBURG. Es wird ein Abend ohne knarzende Gitarren und Schlagzeuggetöse, versprechen die Veranstalter. Stattdessen erobern vier ganz unterschiedliche Singer und Songwriter am Donnerstag, 13. April, die Bühne der Honigfabrik, Industriestraße 125-131 zur zweiten Musikrevue. Ab 20 Uhr zeigen Ambient Noise, Miu (Solo), Elin Bell und Drebe mit Special Guests, was sie können. Mehr Infos gibt’s unter www.honigfabrik.de. Der Eintritt kostet neun Euro im Vorverkauf und elf Euro an der Abendkasse. AD
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.