Bilderbücher in vielen Sprachen

„Kinder aus aller Welt“ heißt ein neuer Schwerpunkt der Bücherhalle Kirchdorf, Wilhelm-Strauß-Weg 2, die sich damit besonders an Familien mit Migrationshintergrund und Kinder im Alter von drei bis zehn Jahren wendet. Ob Pettersson und Findus, Der Regenbogenfisch oder Gregs Tagebuch, mehr als 250 fremdsprachige oder zweisprachige Kinderbücher warten ab sofort in der Bücherei am Wilhelmsburger Bahnhof auf Leser.
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.