Ausstellung: Träume aus Stoff

In der Ausstellung "Träume aus Stoff" werden kunstvoll gefertigte Quilts von Thea Knopke gezeigt. Foto: pr
Im Auswanderermuseum BallinStadt, Veddeler Bogen 2, läuft noch bis Sonntag, 27. April, die Sonderausstellung „Träume aus Stoff: Quilte erzählen die Geschichten der Auswanderer“. In Zusammenarbeit mit der Hamburgerin Thea Knopke (Foto) wird anhand ausgewählter, von ihr gefertigter Stücke die Geschichte des Quiltens erzählt. Als sie 1979 zum ersten Mal in die USA reiste, war sie sofort von diesem alten Handwerk „infiziert“. Inzwischen hat sie über 200 Patchworkdecken genäht, von denen jetzt eine Auswahl im Haus drei des Museums zu sehen ist.
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.