Nachrichten aus Kirchdorf

1 Bild

Kommt der Gratis-HVV?

Elbe Wochenblatt Redaktion
Elbe Wochenblatt Redaktion | Kirchdorf | vor 3 Tagen | 119 mal gelesen

Minister wollen kostenlosen öffentlichen Nahverkehr testen - Horst Baumann, Hamburg Ist es ein gelungenes Ablenkungsmanöver der Bundesregierung oder eine gute Idee? Weil die Europäische Union sieben Mitgliedsländern, darunter auch Deutschland, mit Klagen wegen jahrelanger Überschreitung der zulässigen Luft-Grenzwerte droht, haben Kanzleramtsminister Peter Altmeier (CDU) Umweltministerin Barbara Hendricks (SPD) und...

1 Bild

Laubenpieper müssen zusammenrücken

Elbe Wochenblatt Redaktion
Elbe Wochenblatt Redaktion | Kirchdorf | vor 3 Tagen | 109 mal gelesen

Kleingartenverein Sommerfreude muss die Hälfte seiner Fläche für Wohnungsbau abgeben - Ch. v. Savigny, Wilhelmsburg Spätestens im Herbst geht es los: Wegen der vielen Wohnungsbaupläne werden viele Kleingärtner auf der Elbinsel enger zusammenrücken müssen. Betroffen sind auch die beiden Kolonien „Sommerfreude“ mit 74 Parzellen sowie „Die Scholle“ am Aßmannkanal, die die Hälfte beziehungsweise ein Drittel ihrer Fläche...

1 Bild

Ein ewiger Sammler

Elbe Wochenblatt Redaktion
Elbe Wochenblatt Redaktion | Alvesen | vor 3 Tagen | 32 mal gelesen

Vorgestellt: Jens Brauer, Leiter der Abteilung Stadtgeschichte des Archäologischen Museums Hamburg - Sabine Langner, Harburg Jens Brauer ist ein Sammler, wie er im Buche steht. Schon als kleiner Junge turnte er in seinem Heimatort Uelzen auf Schrottplätzen herum, um dort im Müll verlorene Schätze zu finden. Allerdings ging es ihm damals weniger um materielle Werte, sondern um die spannenden Geschichten, die sich hinter den...

1 Bild

Junge Künstler singen das „Lied von der Erde“

Elbe Wochenblatt Redaktion
Elbe Wochenblatt Redaktion | Alvesen | vor 3 Tagen | 59 mal gelesen

Symphoniker Hamburg und Jennifer Johnston sowie Brenden Gunnell interpretieren Gustav Mahler – Karten zu gewinnen - Heinrich Sierke, Hamburg Manchmal erzählt Musik viel mehr vom Zustand der Welt als Worte. So schrieb Gustav Mahler zu Beginn des 20. Jahrhunderts das „Lied von der Erde“. Dieser Zyklus von Orchesterliedern besingt mit rätselhaften Texten düstere Stimmungen des Wandels und der Vergänglichkeit – passend zur...

1 Bild

Schlager-Rendezvous im „Weissen Rössl“

Elbe Wochenblatt Redaktion
Elbe Wochenblatt Redaktion | Alvesen | vor 3 Tagen | 59 mal gelesen

Servus Peter: Hommage an Peter Alexander – Karten für Musical-Gastspiel in der Friedrich-Ebert-Halle zu gewinnen - Heinrich Sierke, Harburg Zu einer Nostalgie-Reise in die 1950er- und 60er-Jahre lädt das Musical „Servus Peter – Eine Hommage an Peter Alexander“ ein. Der österreichische Hauptdarsteller Peter Grimberg zollt seinem Vorbild als singender, witzelnder, tanzender Tausendsassa Tribut. Das Elbe Wochenblatt verlost...

1 Bild

Brandschutz nicht ausreichend

Elbe Wochenblatt Redaktion
Elbe Wochenblatt Redaktion | Alvesen | vor 3 Tagen | 32 mal gelesen

DRK, IBA Hamburg und Bezirksamt streiten weiter um Kita Vogelkamp – Eröffnung frühestens in zwei Jahren - ANDREAS GÖHRING, NEUGRABEN Eigentlich sollte im Wohnquartier Vogelkamp noch in diesem Jahr eine Kita für 150 Kinder eröffnet werden. Daraus wird nichts, der Neubau ist frühestens in zwei Jahren fertig. Nun muss rund die Hälfte der Eltern neu planen. Was ist da schief gelaufen? Offenbar einiges, aber niemand will es...

1 Bild

Gemeinsam ganz nach vorn

Elbe Wochenblatt Redaktion
Elbe Wochenblatt Redaktion | Alvesen | vor 3 Tagen | 39 mal gelesen

Volleyball-Team Hamburg und Hausbruch-Neugrabener Turnerschaft rücken enger zusammen - RAINER PONIK, HAMBURG-SÜD Die Frauen des Volleyball-Team VT Hamburg, das derzeit in der 2. Bundesliga um den Klassenerhalt kämpft, sind nach wie vor ein sportliches Aushängeschild im Süderelberaum. Damit das so bleibt, gehen das VT Hamburg und die Hausbruch-Neugrabener Turnerschaft (HNT) zukünftig gemeinsame Wege. HNT-Präsident Mark...

1 Bild

Bürgerbeteiligung Spreehafenviertel: Zusatzworkshop am 20.02.2018 in der Ganztagsschule Fährstrasse

Sarah Höfling
Sarah Höfling | Altona | am 14.02.2018 | 53 mal gelesen

Hamburg: Ganztagesschule Fährstraße | Perspektiven! Miteinander planen für die Elbinseln | Spreehafenviertel Zusatz-Workshop zum Spreehafenviertel Das Workshopverfahren ist abgeschlossen – die Bürgerbeteiligung geht weiter! Vorstellung der Juryentscheidung und Diskussion der weiteren Überarbeitungsmöglichkeitendes Entwurfs am 20.02.,18:30 (Aula der Ganztagsschule Fährstraße) Am Ende des Workshopverfahrens zum Spreehafenviertel - dem Quartier, das...

1 Bild

„Im Wald hängen die Bäume voller Tränen“

Olaf Zimmermann
Olaf Zimmermann | Wilhelmsburg | am 13.02.2018 | 376 mal gelesen

Historischer Flut-Rundgang am Ernst-August-Kanal: Sonnabend, 17. Februar, 14 Uhr - Olaf Zimmermann, Wilhelmsburg . Die Initiative „Waldretter“ lädt für Sonnabend, 17. Februar, zu einem historischen Flut-Rundgang am Ernst-August-Kanal mit Margret Markert von der Geschichtswerkstatt Wilhelmsburg & Hafen ein. Beginn: 14 Uhr, Treffpunkt: Bushaltestelle am Stübenplatz. Der Rundgang ist kostenlos, Spenden sind erbeten. Die...

1 Bild

Vier Schritte zu mehr Vielfalt, Toleranz, Respekt 1

Olaf Zimmermann
Olaf Zimmermann | Wilhelmsburg | am 13.02.2018 | 79 mal gelesen

Jugendeinrichtungen, Kirchen, Moscheen und Schulen stoßen neue Initiative „Zeichen setzen“ an - Gaby Pöpleu, Wilhelmsburg. Es geht mit knalligen Plakaten los und endet mit einem Fest: „Zeichen setzen“ heißt eine neue Initiative. Das Ziel: Mehr Vielfalt, Toleranz und Respekt auf der Elbinsel.In vier Schritten sollen „demokratische Potentiale in Wilhelmsburg aktiviert werden“, heißt es in der Ankündigung zur Initiative:...

1 Bild

Der Überlebende

Olaf Zimmermann
Olaf Zimmermann | Wilhelmsburg | am 13.02.2018 | 253 mal gelesen

Johannes Tönnies (78) hat 28 Jahre auf Waltershof gewohnt und dort auch die Flutkatastrophe 1962 erlebt - Ch. v. sSvigny, Wilhelmsburg. Manchmal wird Johannes Tönnies (78) noch gefragt, wo er sich denn am meisten zuhause fühle. Dann sagt er wie selbstverständlich: „Drüben, auf der anderen Elbseite.“ 28 Jahre lang, von 1943 bis 1971, hat Tönnies auf Waltershof gelebt, in Hamburgs damaligem Laubenparadies zwischen Elbstrom...

1 Bild

Sie können sogar Pop

Olaf Zimmermann
Olaf Zimmermann | Harburg | am 13.02.2018 | 21 mal gelesen

Für die SOS-Kinderdörfer: Das Marinemusikkorps Kiel spielt am 20. März in der Ebert-Halle - Gaby Pöpleu. HARBURG. Da dürfte für viele etwas dabei sein: Klassik, Pop, Marsch und Musical – sogar vor Filmmusik macht das Marinemusikkorps Kiel nicht halt: Am Dienstag, 20. März, zeigt das bekannte Militärorchester, dass es nicht nur Marschmusik kann.Organisert hat das Konzert Dieter Bahlmann, der sich seit 35 Jahren für die...

2 Bilder

Rasende Flitzer Marke Eigenbau

Olaf Zimmermann
Olaf Zimmermann | Wilhelmsburg | am 13.02.2018 | 27 mal gelesen

Stadtteilschule Stübenhofer Weg richtet erstmals Wettbewerb „Formel 1 in der Schule“ aus - Gaby Pöpleu, Wilhelmsburg. Beim Start gib es einen Knall, dann sausen die selbstkonstruierten Mini-Boliden über die 20 Meter lange Rennstrecke – und kommen im Idealfall in gut einer Sekunde heil ins Ziel: Am Sonnabend, 17. Februar, werden in der Stadtteilschule Stübenhofer Weg die Hamburger Landesmeisterschaften des Wettbewerbs...

1 Bild

Wochenblatt-Online-Auftritt wird moderner 1

Olaf Zimmermann
Olaf Zimmermann | Harburg | am 09.02.2018 | 104 mal gelesen

Diese Webseite wird Anfang März abgeschaltet – auch im neuen Wochenblatt-Portal können sich Bürgerreporter beteiligen - Liebe Bürgerreporter, wir möchten uns bedanken. Unser Dank gilt allen aktiven Bürgerreportern, die uns in den vergangenen Monaten und Jahren mit Beiträgen unterstützt haben. Ihre Arbeit hat unser Angebot bereichert. Jetzt muss die Technik einmal erneuert werden. Wir werden die bestehende Webseite...

1 Bild

Weg mit dem Schützen-Muff

Elbe Wochenblatt Redaktion
Elbe Wochenblatt Redaktion | Kirchdorf | am 07.02.2018 | 35 mal gelesen

Beim SV Moorwerder steigt die Mitgliederzahl stetig an - Ch.v.Savigny, Wilhelmsburg Im Clubhaus des Schützenvereins Moorwerder herrscht angespannte Ruhe. Konzentriert blicken Mia und Zoé (beide 13) durch die Optik ihres Luft-druckgewehrs. Es folgen ein scharfer Knall und ein kurzes „Plopp“, wenn die kleine, etwa drei Millimeter große Bleikugel in die zehn Meter entfernte und lediglich drei Zentimeter große Pappscheibe...