Nachrichten aus Kirchdorf

1 Bild

53.900 Euro für Kinder und Jugendliche

Elbe Wochenblatt Redaktion
Elbe Wochenblatt Redaktion | Harburg-City | vor 11 Stunden, 22 Minuten | 13 mal gelesen

Die Ikea-Einrichtungshäuser in Altona und Moorfleet spenden für soziale Organisationen wie Leseleo - Heinrich Sierke, Hamburg Insgesamt 53.900 Euro haben die Einrichtungshäuser Ikea Altona und Ikea Moorfleet an sechs soziale Institutionen gespendet. Zu den Begünstigten gehört auch das Kinderhospiz Sternenbrücke: Einen Scheck in Höhe von 1.008 Euro übergab Britta Mohr-Rothe, Einrichtungshauschefin von Ikea Altona, in einem...

1 Bild

Ankommen – feiern

Elbe Wochenblatt Redaktion
Elbe Wochenblatt Redaktion | Kirchdorf | vor 1 Tag | 4 mal gelesen

Gottesdienst mit Krimiautorin Christiane Fux in der St. Raphael-Kirche - WILHELMSBURG. Dass ein Gottesdienst jede Menge mit dem Leben zu tun hat, zeigt die St. Raphael-Gemeinde, Wehrmannstraße 7, am Sonntag, 26. Februar, von 10 bis 11 Uhr. Zu Gast sind „Lebensexperten“ mit dem Thema „Ankommen – feiern“: eine Türöffnerin für Gestrandete, ein Flüchtling und eine junge Frau, die ihren Weg sucht. Außerdem ist die Krimiautorin...

1 Bild

Gucken. Essen. Machen

Elbe Wochenblatt Redaktion
Elbe Wochenblatt Redaktion | Kirchdorf | vor 1 Tag | 11 mal gelesen

In der Reihe SonntagsPlatz gibt es Kindertheater und Nudelgerichte - WILHELMSBURG. Matti ist ein kleiner Junge. Entstanden aus einem Schatten, aber mit einem sehr eigenen Kopf. Kaum ist Matti geschaffen, will er etwas erleben. Er fordert den Mann auf mit ihm zu spielen. Der Mann zeichnet ihm einen Ball. Und sie beginnen damit zu spielen. Nach und nach entwickelt sich das Stück zu einem verrückten Bilderreigen. Matti Patti...

1 Bild

„Patin sein, das ist kein Verlustgeschäft“

Elbe Wochenblatt Redaktion
Elbe Wochenblatt Redaktion | Harburg-City | vor 1 Tag | 7 mal gelesen

Solveig Fischer ist Patin des 28-jährigen Syrers Hamoud - Karin Istel, Neugraben Solveig Fischer machte im Willkommens-Café kurzen Prozess: Sie schnappte sich ein Backgammon-Spiel, ging zu einem der Tische und fragte freundlich „Hätten Sie Lust zu spielen?“ Keiner sagte nein. So kam sie in Kontakt mit Hamoud. Der 28-Jährige ist vor einem guten Jahr aus Syrien geflüchtet. Heute ist Solveig Fischer seine Patin, hilft ihm, im...

1 Bild

Natur, Ruhe und frische Nordseeluft

Elbe Wochenblatt Redaktion
Elbe Wochenblatt Redaktion | Harburg-City | vor 1 Tag | 46 mal gelesen

Ausflugstipp der Woche: Sylt, die Perle der Nordsee - Stefan Mrochem, Sylt Sylt ist die größte und zweifelsfrei eine der beliebtesten Nordseeinseln. Besonders in der Nebensaison kann man die raue Nordsee und die Ruhe auf der Insel genießen. Reetgede-ckte Häuser liegen malerisch zwischen Salzwiesen und urwüchsiger Dünenlandschaft. Im Westen ist die Insel von endlosem Sandstrand gesäumt, der zu ausgiebigen...

2 Bilder

Zeitmaschine mit alten Griechen und viel Humor

Elbe Wochenblatt Redaktion
Elbe Wochenblatt Redaktion | Harburg-City | vor 1 Tag | 36 mal gelesen

Thomas Freitag gastiert im Rahmen des Kabarett-Festes in Alma Hoppes Lustspielhaus – drei Mal zwei Karten zu gewinnen - René Dan, Hamburg Seinen 23. Geburtstag feiert Alma Hoppes Lustspielhaus mit einem abwechslungsreichen Kabarett-Fest: Rund 30 Künstler fordern vom 1. März bis zum 2. April die Lachmuskeln ihres Publikums heraus. Das Elbe Wochenblatt verlost drei Mal zwei Karten für Thomas Freitag. Der Star-Kabarettist...

1 Bild

BG Harburg verpasst die Sensation

Elbe Wochenblatt Redaktion
Elbe Wochenblatt Redaktion | Harburg-City | vor 1 Tag | 5 mal gelesen

Basketball: 36:58-Niederlage im Hamburger Pokalfinale gegen Regionalligist BG Hamburg-West - RAINER PONIK, HAMBURG-SÜD Die Regionalliga-Basketballerinnen der BG Harburg haben die große Überraschung verpasst. Im Hamburger Pokalendspiel unterlag das Team von Trainer Lars Mittwollen der klassenhöheren BG Hamburg-West mit 36:58-Punkten. Zuvor hatten die Harburgerinnen das Halbfinale gegen den Eimsbütteler TV klar mit 59:33...

1 Bild

Berlinerin in Harburg

Elbe Wochenblatt Redaktion
Elbe Wochenblatt Redaktion | Harburg-City | am 17.02.2017 | 23 mal gelesen

Neue Chansons im Kulturcafé Komm du - SIR steht für Saskia Inken Rutner, die Berlinerin singt ebenso „Neue Berliner Chansons“ wie Karl Neukauf. Die beiden Liedermacher aus der Hauptstadt geben am Freitag, 24. August, ein Doppelkonzert im Kulturcafé Komm du. SIR singt von durchzechten Nächten, schaut in Berliner Hinterhöfe, schickt einer weit entfernten Seele eine Flaschenpost oder erzeugt da wieder Mut und Lachen, wo vorher...

1 Bild

Das Beste aus Chinas Geschichte

Elbe Wochenblatt Redaktion
Elbe Wochenblatt Redaktion | Harburg-City | am 17.02.2017 | 57 mal gelesen

Karten für Show Shen Yun im Mehr! Theater am Großmarkt zu gewinnen - Horst Baumann, Hamburg Shen Yun ist das führende Ensemble für klassischen chinesischen Tanz und Musik: Es ist wie eine poetische Reise durch 5.000 Jahre chinesische Kultur mit Mythen und Legenden. Mit moderner Bühnenanimationstechnik, original nachempfundenen Kostümen und einem 43-köpfigen Orchester werden Geschichten aus der 5.000-jährigen Geschichte...

2 Bilder

Hamburg hat zu wenig Tiefgang

Elbe Wochenblatt Redaktion
Elbe Wochenblatt Redaktion | Harburg-City | am 17.02.2017 | 95 mal gelesen

Die Elbvertiefung verzögert sich: Die Hansestadt darf nach Gerichtsurteil den Fluss weiter ausbaggern, muss aber erst ihre Pläne zum Umweltschutz nachbessern - Folke Havekost, Hamburg Dank des Schierlings-Wasserfenchels geht das Ringen um die Elbvertiefung in eine weitere Runde. Nach dem Urteil des Bundesverwaltungsgerichts vom 9. Februar muss Hamburg seine Pläne nachbessern, wenn es die Fahrrinnenvertiefung und...

2 Bilder

„Ich schäme mich mein Leben lang dafür“

Elbe Wochenblatt Redaktion
Elbe Wochenblatt Redaktion | Harburg-City | am 17.02.2017 | 555 mal gelesen

Claus Günther (86) berichtet in Schulen über seine Jugend während des Nationalsozialismus - R. Black, Hamburg-Süd Am Abend des 10. November 1938 plünderten Nazis die Harburger Synagoge in der Eißendorfer Straße und steckten sie anschließend in Brand. Claus Günther hat die Flammen gesehen. Nicht einmal acht Jahre alt war er damals. „Mein Vater war bei der SA und hat bei der Absperrung der brennenden Synagoge...

2 Bilder

Der Neue im Schloss Bellevue

Elbe Wochenblatt Redaktion
Elbe Wochenblatt Redaktion | Harburg-City | am 15.02.2017 | 34 mal gelesen

Umfrage: Was können wir von dem neuen Bundespräsidenten erwarten? - Niels Kreller, Hamburg Frank-Walter Steinmeier wurde am Wochenende von der Bundesversammlung zum neuen Bundespräsidenten der Republik gewählt. Das war keine große Überraschung, war er doch der Kandidat der Großen Koalition aus CDU und SPD, die in der Bundesversammlung über eine Mehrheit verfügten. Und auch die FDP hatte erklärt, Steinmeier zu wählen....

2 Bilder

Bürgerhaus: Kann die Sanierung im Juli starten?

Elbe Wochenblatt Redaktion
Elbe Wochenblatt Redaktion | Kirchdorf | am 15.02.2017 | 30 mal gelesen

Rund 5,7 Millionen Euro werden benötigt – der Bund will zwei Drittel der Kosten übernehmen, den Rest zahlt Hamburg - Ch.v.Savigny, Wilhelmsburg Die Sanierung des maroden Bürgerhauses Wilhelmsburg steht offensichtlich unmittelbar bevor: Nach Angaben des Bezirksamts Mitte wird in diesem März mit einer Finanzierungsbestätigung durch die Bundesregierung gerechnet, die etwa zwei Drittel der 5,7 Millionen teuren Reparatur des...

1 Bild

New World Café wird eröffnet

Elbe Wochenblatt Redaktion
Elbe Wochenblatt Redaktion | Kirchdorf | am 15.02.2017 | 14 mal gelesen

Am Donnerstag, 16. Februar, um 10 Uhr eröffnet im Erlerring 1 das New World Café (NWC). Zur Erinnerung: Das Welt-café im Laurens-Janssen-Haus, Kirchdorfer Damm, schloss Ende 2016 seine Türen. Es kamen immer weniger Besucher. Auch die nahe Zentrale Erstaufnahme am Karl-Arnold-Ring sollte Ende Januar geschlossen und zu einer Folgeunterkunft umgebaur werden. Nun bleibt die Unterkunft nun vorerst erhalten – und das Weltcafé...

1 Bild

Zu unsicher! E-Scooter können in Bussen kippen

Elbe Wochenblatt Redaktion
Elbe Wochenblatt Redaktion | Harburg-City | am 15.02.2017 | 51 mal gelesen

HVV setzt Beförderung von E-Scootern in Bussen bis auf Weiteres aus – kein E-Scooter-Modell auf dem Markt erfüllt die neuen Sicherheitsanforderungen - Olaf Zimmermann, Süderelbe Für Harald Peterlick (66) ist das Leben seit Jahresbeginn noch beschwerlicher geworden. Der Wilhelmsburger, wegen diverser Herz- und Rückenprobleme zu 100 Prozent schwerbehindert, kann seine Wohnung in der Georg-Wilhelm-Straße nur selten...