Jeder will Tarzan oder ein Pirat sein

Tolle neue Spielgeräte an der Elbkinder Grundschule. (Foto: privat)

Zwei Jahre sammeln hat sich gelohnt –
Elbkinder Grundschule kauft für 29.000 Euro Spielgeräte

Pirat, Tarzan oder Leuchtturmwächter. Die Schüler der Elbkinder Grundschule können jetzt in den Pausen ihrer Fantasie freien Lauf lassen.

Neue Spielgeräte für rund 29.000 Euro stehen auf dem Schulhof. Möglich gemacht haben das die engagierten Mitglieder des Schulvereins der Elbkinder Grundschule und die Schüler selbst: Allein bei dem ersten Sponsorenlauf der Kinder vor zwei Jahren kamen über 7.000 Euro zusammen.
Weitere Spenden folgten, zum Beispiel vom evangelisch-lutherischen Kita-Werk Altona-Blankenese, dem Träger der Nachmittagsbetreuung an der Schule. Vom Verein Kinder helfen Kindern, von der Peter-Mählmann-Stiftung der Haspa und der Hamburger Volksbank. Zahlreiche Einzelgaben und zwei Konzerte mit Rolf Zuckowski machten die Summe rund.
Ein Leuchtturm, ein Schiff, ein Häuschen, Rutschen, vielseitige Kletterelemente und vieles mehr, was Kinderherzen höher schlagen lässt, werden nun von allen Kindern der Grundschule in Beschlag genommen. Egal ob bei Schietwetter oder Sonnenschein, egal ob die Kleinen aus der Vorschule oder die Großen aus der vierten Klasse – jeder will mal den Piraten, Tarzan oder Leuchtturmwächter geben.
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.