Iserbrook und die Fäkaliendiebe

In der Nacht vom 20.03.2015 auf den 21.03.2015 war es wieder soweit. Personen mit einem seltsamen Verhältnis zu Fäkalien haben wieder einmal zugeschlagen. Drei junge Männer, die mit bloßen Händen in einem Hundkot-Eimer im Bredkamp gewühlt hatten, bewaffneten sich mich entsprechender Munition und bewarfen dann Häuser, Autos und Passanten. Die Täter flohen in Richtung „Sportsbar“ an der Ecke Espenreihe / Hasenhöhe. Weitere Ermittlungen wurden eingeleitet.
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.