Hoheluft-West: Lesung

Günter Timm liest „op Platt“

Carsten Vitt
Carsten Vitt aus Eimsbüttel | am 08.04.2014 | 58 mal gelesen

Hamburg: Hamburg-Haus | Der plattdeutsche Autor Günter Timm besucht am Freitag, 11. April, das Hamburg-Haus Eimsbüttel, Doormannweg 12. Ab 16 Uhr wird der beliebte Erzähler für beste Stimmung im „Plattdüütsch Krink Eimsbüttel“ sorgen. So liest er aus seinem Buch „Mi gehört bloß 50 %“ und trägt Geschichten zum Hören und Nachdenken vor. da

Lesung, Plattdeutsch

Detlef Kuhlbrodt: Lesung im Kulturhaus 73

Carsten Vitt
Carsten Vitt aus Eimsbüttel | am 12.12.2013 | 119 mal gelesen

Hamburg: Haus 73 | Der Journalist und Autor Detlef Kuhlbrodt liest am Dienstag, 17. Dezember, im Kulturhaus 73, Schulterblatt 73, aus seinem Buch „Umsonst und draußen“. Beginn ist um 19.30 Uhr, der Eintritt ist frei. Kuhlbrodt, geboren 1961 in Bad Segeberg, lebt in Berlin. Seit den 80er Jahren schreibt er für Zeitschriften und Zeitungen, vor allem für die taz. In seinem neuesten Werk sucht der Autor das Glück im Beiläufigen, erzählt von...

Lesung, Haus 73
1 Bild

Geschichte eines Kämpfers

Carsten Vitt
Carsten Vitt aus Eimsbüttel | am 10.12.2013 | 206 mal gelesen

Hamburg: Mut Theater | Hamid Rahimi liest am Donnerstag, 12. Dezember, um 20 Uhr im Mut Theater, Amandastraße 58, aus seiner Autobiografie „Die Geschichte eines Kämpfers“. Hamid Rahimi wurde 1983 in Kabul als Sohn einer Schulleiterin und eines Agraringen- ieurs geboren. 1994 flüchtete die Familie nach Hamburg, wo sie zunächst in ärmlichen Verhältnissen lebte. Hamid wird straffällig, drogenabhängig und landet im Gefängnis. Dann wird er Profiboxer,...

Lesung, mut-theater, Hamid Rahimi

Weihnukka mit jüdischen Büchern

Carsten Vitt
Carsten Vitt aus Eimsbüttel | am 05.12.2013 | 121 mal gelesen

Hamburg: Institut für die Geschichte der deutschen Juden | Das Institut für die Geschichte der deutschen Juden, Beim Schlump 83, veranstaltet am Mittwoch, 11. Dezember, um 17 Uhr einen Weihnukka-Abend. Es werden Bücher zu jüdischen Themen - von Belletristik und Sachbüchern bis hin zu Jugendliteratur - vorgestellt. Der Hamburger Schauspieler Rolf Becker wird aus dem Kriminalroman „Die Vereinigung jiddischer Polizisten“ von Michael Chabon lesen. Darin geht es um die witzige Welt des...

Lesung, jüdisches leben
1 Bild

Märchenparodien für Erwachsene

Carsten Vitt
Carsten Vitt aus Eimsbüttel | am 26.11.2013 | 238 mal gelesen

Hamburg: Buchhandlung Maria Hermann | Die Buchhandlung Maria Hermann, Eppendorfer Weg 103, lädt für Sonntag, 8. Dezember, um 17 Uhr zur Märchenvorlesung für Erwachsene ein. Der Hamburger Autor, Schauspieler und Ringelnatzpreisträger Achim Amme (Foto: pr) präsentiert die Märchenparodie „Rotkäppchen & Co.“. Besucher hören außer den berühmten Erzählungen der Brüder Grimm auch neuere Fassungen, unter anderem von Janosch, James Thurber und Joachim Ringelnatz. Der...

eimsbüttel, Lesung, achim amme

Musikalische Lesung für Erika Werner

Carsten Vitt
Carsten Vitt aus Eimsbüttel | am 23.10.2013 | 172 mal gelesen

Hamburg: Culturhaus SternChance | Erika Werner organisierte literarisch-musikalische Abende, jetzt wird zu Ehren der im Januar Verstorbenen eine musikalische Lesung veranstaltet: Schauspieler und Musiker, die für Erika Werner gelesen und musiziert haben, laden für Sonntag, 27. Oktober, um 18 Uhr in das Café SternChance, Schröderstiftstraße 7. Der Eintritt kostet acht, ermäßigt fünf Euro. da

Lesung, cafe sternchance

Der Krimi in der Globalisierung

Carsten Vitt
Carsten Vitt aus Eimsbüttel | am 23.10.2013 | 132 mal gelesen

Hamburg: Buchladen Osterstraße | In der Veranstaltungsreihe „Der Krimi ist politisch“ präsentiert der Buchladen Osterstraße am Montag, 28. Oktober, eine Lesung und Diskussion zum Thema „Gerechtigkeit für wen? Das Kriminelle im Hier und Jetzt: Standort Deutschland im patriarchalen globalisierten Kapitalismus“. Ab 20 Uhr liest Merle Krögers aus ihrem Buch „Grenzfall“, das den diesjährigen Deutschen Krimipreis gewonnen hat. Darin schildert die Autorin, wie die...

Lesung, buchhandlung osterstraße

Doppel-Lesung

Carsten Vitt
Carsten Vitt aus Eimsbüttel | am 17.09.2013 | 141 mal gelesen

Hamburg: Buchladen Osterstraße | Am Montag, 23. September, geht es ab 20 Uhr im Buchladen Osterstraße, Osterstraße 171, um historische Ereignisse in politischen Krimis. Zu Gast sind die Sinologin Clementine Skorpil, die aus ihrem Buch „Gefallene Blüten“ lesen wird, und der Hamburger Robert Brack, der in seinem Romanen eine kommunistische Kommissarin in den 30er Jahren ermitteln lässt. Nach den Lesungen erhoffen sich die Veranstalter eine lebhafte Diskussion...

Lesung, Literatur

T.C. Boyle liest im Audimax

Carsten Vitt
Carsten Vitt aus Eimsbüttel | am 17.09.2013 | 144 mal gelesen

Hamburg: Audimax Universität Hamburg | Die Lesung des amerikanischen Kultautors T.C. Boyle wurde aufgrund der großen Nachfrage ins Audimax, Von-Melle-Park 4, verlegt. Boyle liest am Freitag, 20. September, ab 21 Uhr. Eintritt: 16 Euro. Bereits gekaufte Karten bleiben gültig. sd

Lesung, Literatur

Nacht der Kirchen mit zwei Autoren

Carsten Vitt
Carsten Vitt aus Eimsbüttel | am 12.09.2013 | 76 mal gelesen

Hamburg: Christ-König-Kirche | Zur Nacht der Kirchen veranstaltet die Christ-König-Kirche Lokstedt, Bei der Lutherbuche 36, am Sonnabend, 14. September, eine zweifache Lesung. Ab 19 Uhr liest die Schriftstellerin Alexandra Kuitkowski aus ihrem neuen Roman „Die Welt ist eine Scheibe“. Zudem stellt Matthias Politycki seinen ebenfalls neuen Roman „Samarkand, Samarkand“ vor. In „Die Welt ist eine Scheibe" geht es um die schicksalhafte Verstrickung zweier...

Lesung, kirche lokstedt

Lesung: „Wird Zeit, dass wir leben“

Carsten Vitt
Carsten Vitt aus Eimsbüttel | am 05.09.2013 | 142 mal gelesen

Hamburg: Buchladen Osterstraße | Zur Lesung und Diskussion über Christian Geisslers Buch „Wird Zeit, dass wir leben“ lädt der Buchladen in der Osterstraße für Dienstag, 10. September, um 20 Uhr ein. An der Osterstraße 171 diskutieren unter anderem der freie Journalist Detlef Grumbach und Joachim Szodrzynski, wissenschaftlicher Mitarbeiter an der Forschungsstelle für Zeitgeschichte Hamburg. Der Eintritt kostet fünf Euro. Geisslers 1976 erstmals...

eimsbüttel, Lesung

Lesung in der Jerusalem-Akademie

Carsten Vitt
Carsten Vitt aus Eimsbüttel | am 03.09.2013 | 113 mal gelesen

Hamburg: Jerusalem-Akademie | Christa Möbius, emeritierte Pastorin der evangelisch-lutherischen Kirche in Norddeutschland, liest am Dienstag, 10. September, aus ihrem neuen Buch „Das Nest im Feigenbaum. Die frühe Gemeinde Jesu in Kapernaum“. In der Jerusalem-Akademie, Moorkamp 8, beschäftigt Möbius sich ab 19 Uhr mit der Entstehung und Entwicklung der ersten christlichen Gemeinden in Galiläa und Judäa. Der Eintritt ist frei, eine Spende wird erbeten. da

Lesung, Jerusalem-Akademie

Lese-Reihe: „Der Krimi ist politisch“

Carsten Vitt
Carsten Vitt aus Eimsbüttel | am 22.08.2013 | 112 mal gelesen

Hamburg: Buchladen Osterstraße | Eine Reihe von vier Veranstaltungen zum Thema „Der Krimi ist politisch“ veranstalten der Fachverlag Ariadne, die Rosa Luxemburg Stiftung Hamburg und der Buchladen Osterstraße. Die Einführungsveranstaltung im Buchladen an der Osterstraße 171 beginnt am Montag, 26. August, um 20 Uhr unter dem Motto „Krimis als Fenster zur Welt“. Die Verlegerin Else Laudan referiert einführend zur Entwicklung und Lage des Genres. Anschließend...

Kultur, Lesung

Benefiz-Lesung

Carsten Vitt
Carsten Vitt aus Eimsbüttel | am 16.07.2013 | 97 mal gelesen

Hamburg: Buchhandlung Jokers | Der Autor Christopher Kloeble liest am Freitag, 19. Juli, um 20 Uhr in der Jokers Buchhandlung, Grindelallee 42, aus seinem aktuellen Roman „Meistens alles sehr schnell“. Im Mittelpunkt des Werks steht der 19-jährige Albert, der sich schon immer um seinen Vater Fred kümmern musste. Den Erlös der Lesung spendet der Autor der Lebenshilfe. da

Lesung, Lebenshilfe

Argentinische Abende

Carsten Vitt
Carsten Vitt aus Eimsbüttel | am 09.07.2013 | 181 mal gelesen

Hamburg: PROJEKTOR kultureller Raum | teiler | Poesie, Musik, Kunst und Film im Projektor

Musik, Lesung, Film, sternschanze, Argentinien, PROJEKTOR
1 Bild

Wozu braucht Jogi Löw 300 maßgeschneiderte Hemden?

Felix-René Dan
Felix-René Dan aus Eidelstedt | am 04.06.2013 | 227 mal gelesen

Hamburg: Schmidt Theater | Verlosung: Lesung mit Oliver Welke und Dietmar Wischmeier im Schmidt Theater

Lesung, Verlosung, schmidt theater, Dietmar Wischmeier, Oliver Welke

Lesung in der Jerusalem-Akademie

Carsten Vitt
Carsten Vitt aus Eimsbüttel | am 04.06.2013 | 144 mal gelesen

Hamburg: Jerusalem-Akademie | Die Buchautorin Irmgard Powierski liest am Montag, 10. Juni aus ihrem Buch „Josef – Träumer, Bruder, Staatsmann“. Die Lesung im Seminarraum der Jerusalem-Akademie, Moorkamp 8, beginnt um 19 Uhr. Der Eintritt ist frei, um Spenden wird gebeten. da

Lesung, Jerusalem-Akademie

Buchvorstellung: „Leben als Politik“

Carsten Vitt
Carsten Vitt aus Eimsbüttel | am 28.05.2013 | 131 mal gelesen

Hamburg: Centro Sociale | Verschiedene Gruppen laden in Kooperation mit der Rosa-Luxemburg-Stiftung für Donnerstag, 30. Mai, zu einer Lesung und Diskussion mit dem Soziologen Asef Bayat. Der Professor der Soziologie und für Nahost-Wissenschaften an der Universität von Illinois stellt ab 19.30 Uhr sein Buch vor: „Leben als Politik. Wie ganz normale Leute den Nahen Osten verändern“. Ort: Centro Sociale, Sternstraße 2. da

Lesung, sternschanze, Centro Sociale

Ringelnatz & Co

Carsten Vitt
Carsten Vitt aus Eimsbüttel | am 28.05.2013 | 147 mal gelesen

Hamburg: TSV Heim | Das Hamburger Künstlerehepaar Gunda und Bernhard Weber gestaltet am Freitag, 31. Mai, auf Einladung des Sozialverbandes Deutschland (SoVD), Ortsverband Eimsbüttel, einen Literatur-Abend mit Texten von Kästner, Tucholsky und Ringelnatz. Beginn ist um 19 Uhr im Vereinsheim des TSV Stellingen, Sportplatzring 47. Der Eintritt kostet acht Euro, SoVD-Mitglieder zahlen sechs Euro. da

Lesung, stellingen, Sozialverband
6 Bilder

Kampf gegen das Vergessen

Carsten Vitt
Carsten Vitt aus Eimsbüttel | am 21.05.2013 | 384 mal gelesen

Hamburg: Platz der Bücherverbrennung | 80. Jahrestag der Bücherverbrennung: Marathonlesung am Kaiser-Friedrich-Ufer

eimsbüttel, Lesung, Nationalsozialismus, Gedenken, kaiser-friedrich-ufer, bücherverbrennung, 80. jahrestag
1 Bild

Vom ZAUBER der FLÖTE

Musopolitan Records
Musopolitan Records aus Altstadt | am 20.05.2013 | 189 mal gelesen

Hamburg: Die Mozartsäle | Es geht das unbestätigte Gerücht, der junge Beethoven habe den15 Jahreälteren bewunderten Meister Mozart 1787 in Wien besucht. Historisch erwiesen ist das nicht, künstlerisch aber steht eine Verbindung zwischen den zwei Musik–Titanen dees 18. Jahrhunderts außer Frage. In seinen Variationen für Cello und Klavier bringt der schwermütige Beethoven (in der Musikgeschichte als der Schöpfer der Kammermusik- Gattung Cello/Klavier...

Musik, Kultur, Lesung, Live-Musik, Theater, Veranstaltung

Buchvorstellung: Eindrücke aus Somalia

Carsten Vitt
Carsten Vitt aus Eimsbüttel | am 07.05.2013 | 197 mal gelesen

Hamburg: Buchladen Osterstraße | Der Journalist und Autor Marc Engelhardt präsentiert am Dienstag, 14. Mai, im Buchladen Osterstraße sein Buch „Somalia: Piraten, Warlords, Islamisten“. Marc Engelhardt berichtete mehrere Jahre als Afrika-Korrespondent für verschiedene Zeitungen und den ARD-Hörfunk. In seinem Buch schildert er seine Beobachtungen und Erlebnisse in Somalia. Die Buchvorstellung mit anschließender Diskussion beginnt um 20 Uhr, der Eintritt an der...

Lesung, Somalia, marc engelhardt

Lesung gegen das Vergessen

Carsten Vitt
Carsten Vitt aus Eimsbüttel | am 07.05.2013 | 102 mal gelesen

Hamburg: Platz der Bücherverbrennung | 80 Jahre nach den Bücherverbrennungen der Nazis setzt Hamburg ein Zeichen gegen das Vergessen. Am Freitag, 10. Mai, finden von 11 bis 17 Uhr auf verschiedenen Hamburger Plätzen öffentliche Lesungen aus Büchern, die 1933 verbrannt wurden, statt. Mehr Infos und das genaue Programm gibt’s im Internet unter www.lese-zeichen-hamburg.de. Am Mittwoch, 15. Mai, wird von 11 bis 18 Uhr eine Marathonlesung am Platz der...

Lesung, Nationalsozialismus, Gedenken, bücherverbrennung

Hubert Fichte-Abend

Carsten Vitt
Carsten Vitt aus Eimsbüttel | am 25.04.2013 | 248 mal gelesen

Hamburg: Bürgerhaus Lokstedt | Eine Straße im Lokstedter Neubaugebiet am Grandweg wird nach dem Schriftsteller Hubert Fichte (1935-1986) benannt. Aus diesem Anlass lädt das Bürgerhaus Lokstedt für Donnerstag, 25. April, zu einer Lesung in der Sottorfallee 9 ein. Verschiedene Fichte-Leser und Mario Fuhse, Herausgeber eines Buchs über den schillernden Literaten, werden Fichtes Werk würdigen. Der Dichter war unter anderem Chronist der Subkulturen der 60er...

Lesung, lokstedt, hubert fichte

Lesung mit Texten von Jürgen Kausch

sabine deh
sabine deh aus Harburg | am 09.04.2013 | 150 mal gelesen

Hamburg: st. markus hoheluft | In Kooperation mit dem Internationalen Literaturclub La Bohemina bietet die Kirchengemeinde St. Markus Hoheluft, Heider Straße 1, am Donnerstag, 11. April, eine Lesung mit Bilderausstellung unter dem Motto „In Memo-riam Jürgen Kausch“ an. Der Abend beginnt um 19 Uhr mit einer Einführung durch Pastor Michael Dülge. Anschließend lesen Almut Wolter und Emina Kamber Texte des 2012 verstorbenen Autors. Andreas Buschmann sorgt mit...

Lesung, St. Markus Kirche Hoheluft, Jürgen Kausch