Preiswahnsinn.

Preiswucher an der Bahnhofstoilette am Bahnhof Harburg.
Am Bahnhof Harburg kostet der Toilettengang immer noch einen Euro. Warum hat man überhaupt die Toiletten an eine Fremdfirma verpachtet? Auch ist es eine Bodenlose Frechheit das man erst für 2,50 € im Bahnhof, wo die Preise eh schon überzogen sind, einkaufen muss um diesen Gutschein einzulösen. Aber das ist ja die pure Geldgier der Deutschen Bahn. Wenn es nach mir ginge würde man die Deutsche Bahn wieder verstaatlichen und solche außerordentliche Geldgier unterbinden.
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.