Nachrichten aus Heimfeld und der Region

am 29.11.2016 | 38 mal gelesen

Von Miriam Kopf. Der Schritt in die Selbstständigkeit ist immer ein Wagnis. Auch für Schüler. Trotzdem haben sich 24 Schüler der Katholischen Schule Harburg (KSH) darauf eingelassen, auch wenn das Risiko Dank des Schulprojektrahmens zum Glück überschaubar...

vor 4 Tagen | 161 mal gelesen

Von Wolfgang Wittenburg. Wertvolle Unterstützung: Im Asklepios-Klinikum Harburg gibt es ein Team von sechs Ehrenamtlichen,...

am 29.11.2016 | 79 mal gelesen

Olaf Zimmermann, Hamburg. Die Geflügelpest hat Hamburg erreicht. Am Sonntag, 20. November, wurde bei drei verendeten...

am 22.11.2016 | 26 mal gelesen

An Stelle des Binnenhafenfests wird es im Juni 2017 einen Binnenhafenmarkt geben. Wie sieht der aus? „Wir konzentrieren uns...

3 Bilder

Der Bücherhörer

Matthias Greulich
Matthias Greulich | Harburg-City | vor 4 Tagen | 37 mal gelesen

Vom Bücherhallen-Projekt Medienbote lässt sich Wilhelm Simonsohn (97) regelmäßig mit frischer Hörbuch-Literatur versorgen - Von Christopher von Savigny. Auf dem Tisch liegt ein dicker Stapel mit Hörbuch-CDs. Wilhelm Simonsohn greift nach der zuoberst liegenden Hülle. „Sehr drastisch geschildert, sehr direkt formuliert“, urteilt er zum Beispiel über „Berlin Feuerland“ von Titus Müller. „Den Dreck, den der Autor da schildert,...

1 Bild

TG Heimfeld als Erstligist

Matthias Greulich
Matthias Greulich | Eissendorf | vor 4 Tagen | 42 mal gelesen

Hamburg: Halle Kerschensteiner Straße | Hallenhockey: Auftaktgegner UHC nimmt den Aufsteiger sehr ernst - Beim Kurznachrichtendienst Twitter schreiben sie unter der Adresse „Kugelsicher“. Passt doch, die Bundesligaaufsteiger der TG Heimfeld können sehr gut mit dem Spielgerät umgehen. Am heutigen Sonnabend, 3. Dezember, rollt die Hockeykugel zum Saisonstart ab 16 Uhr in der Halle Kerschensteinerstraße gegen den Uhlenhorster HC. Der Trainer der Gäste, Kais al Saadi,...

Schnappschüsse Foto hochladen
von Frank Zimmermann
von Kulturcafé Komm...
von Norbert Schacht
von Sebastian Jiske
von Sebastian Jiske
vorwärts
1 Bild

Barfoot bet an’n Hals

Matthias Greulich
Matthias Greulich | Harburg-City | vor 4 Tagen | 51 mal gelesen

Freikarten für Ohnsorg-Gastspiel im Harburger Theater zu gewinnen - Diese Männer nehmen ihr Herz in die Hand. Mit der liebenswerten Stripper-Komödie „Barfoot bet an’n Hals“ („Ladies Night“) gastiert das Ohnsorg-Theater in Harburg. Die Handlung: Carsten, Burk-hard, Willi und Gernot sind arbeitslos. Dass ihre Frauen da auch noch Geld ausgeben, um den Auftritt der Männerstripgruppe »Chippendales« zu besuchen, ist in den Augen...

  • Tickets für Weihnachtsmärchen der Theatergruppe Kinder spielen für Kinder im Rieckhof zu gewinnen -
    von Matthias Greulich | Eissendorf | vor 4 Tagen | 1 Bild
  • Lübeck oder Flensburg: Weihnachtsstädte des Nordens - Von Horst Baumann. Die Hansestadt Lübeck ist
    von Olaf Zimmermann | Harburg | am 29.11.2016 | 1 Bild
1 Bild

Ferdinand Feil - Guitarra de Brasil & Guitarra Flamenca

KulturWerkstatt Harburg
KulturWerkstatt Harburg | Moorburg | am 03.10.2016 | 6 mal gelesen

Hamburg: KulturWerkstatt Harburg | Das Programm führt auf eine Reise zwischen zwei musikalischen Welten. Zum einen werden die musikalischen Einflüsse Brasiliens musikalisch verarbeitet. Dem gegenübergestellt werden Ausdrucksformen, die der Flamenco in die Gitarristik brachte. Dies geschieht zum Großteil mit der Vorstellung von eigenen Themen und Variationen. Daneben sind aber auch Bearbeitungen von "klassischen" Stücken aus beiden Genres zu hören, die in...

  • Vom 18.-19. Oktober 2016 findet jeweils von 08:30 bis 16:30 Uhr an der TUHH die CodeWeek statt.
    von Koordinierungsstelle dual@TUHH | Eissendorf | am 20.09.2016
  • Der Harburger Turnerbund feiert ein Oktoberfest. Der Eintritt ist frei, es wird aber um Anmeldung
    von Sven Vogler | Eissendorf | am 09.09.2016
1 Bild

Silbernes Jubiläum

Karin Istel
Karin Istel | Neugraben | am 30.08.2016 | 55 mal gelesen

Sabine Rehorst arbeitet seit 25 Jahren für die Sparkasse Harburg-Buxtehude - Stefan Mrochem, Fischbek – In ihrer Freizeit ist sie eine begeisterte Wanderin und Schwimmerin: Sabine Rehorst. Jetzt ist sie ein Vierteljahrhundert bei der Sparkasse Harburg-Buxtehude tätig. Die 44-jährige Fischbekerin ist im Marktbereich Investoren-Immobilien-Projekt in der Filiale Harburg tätig. Verheiratet ist sie mit Olaf Rehorst, Controller...

  • Ausbildung hat am 1. August begonnen - Von Heinrich Sierke. Insgesamt 109 junge Leute haben am 1.
    von Matthias Greulich | Harburg-City | am 26.08.2016 | 1 Bild
  • Sparkasse Harburg-Buxtehude erwirtschaftet trotz niedriger Zinsen gutes Ergebnis im Geschäftsjahr
    von Matthias Greulich | Harburg-City | am 12.02.2016 | 1 Bild