Hausbruch: Aurubis

1 Bild

Neuer Star der Aurubis Volleyball-Damen

Karin Istel
Karin Istel aus Neugraben | am 22.07.2014 | 199 mal gelesen

Alexis Olgard füllt die große Lücke, die Imke Wedekind hinterließ

VT Aurubis Hamburg entlässt Staelens

Olaf Zimmermann
Olaf Zimmermann aus Harburg | am 09.01.2013 | 237 mal gelesen

Volleyball: Bis Saisonende übernimmt Helmut von Soosten übernimmt das Bundesliga-Damen-Team

1 Bild

Aurubis AG verlängert Engagement für Volleyball Team Aurubis Hamburg bis Saison 2013/14 – Sponsoring soll auf breitere Basis gestellt werden

Christian Fock
Christian Fock aus Neugraben | am 29.12.2011 | 722 mal gelesen

Die Aurubis AG, führender integrierter Kupferkonzern und zudem größter Kupferrecycler weltweit, hat sein Engagement für den Volleyball-Bundesligisten VT Aurubis Hamburg um ein weiteres Jahr bis einschließlich der Meisterschaftssaison 2013/14 verlängert. Gleichzeitig soll das Sponsoring für VT Aurubis Hamburg künftig auf eine breitere Basis gestellt werden. Die Aurubis AG wird ihren Beitrag für die Saison 2013/14 um gut ein...

1 Bild

In Oythe muss und will VT Aurubis Hamburg 2 sich steigern.

Christian Fock
Christian Fock aus Neugraben | am 06.10.2011 | 562 mal gelesen

Vechta: Sporthalle des Gymnasium Antonianum Vechta | Hamburg, 06. Oktober 2011: VT Aurubis Hamburg 2 reist am Samstag zum ebenfalls ungeschlagenen VfL Oythe und steht dort vor seiner ersten auswertigen Bewährungsprobe in der noch jungen Saison. Seit Jahren gehört das Team des VfL Oythe, das seit dieser Saison von Juraj Misik trainiert wird, zu den Teams, die sich im oberen Tabellendrittel der 2. Bundesliga Nord etabliert haben. In den bisherigen beiden Liga-Spielen konnte das...

1 Bild

Hamburgs Weste bleibt weiß – Stotterstart gegen Berlin

Christian Fock
Christian Fock aus Neugraben | am 04.10.2011 | 348 mal gelesen

Hamburg, 01. Oktober 2011: VT Aurubis Hamburg 2 hat seinen Saisonauftakt erfolgreich abgeschlossen. Beim 3:2-Sieg (25:19, 17:25, 21:25, 25:12 und 15:5) sahen rund 100 Zuschauer während des 101 Minuten dauernden Spiels ein Auf und Ab auf beiden Seiten. Im 1. Satz sahen die Zuschauer einen viel versprechenden Anfang. Schnell gingen die Kupferdamen 4:0 in Führung und bauten die Führung bis Mitte des Satzes auf 7 Punkte aus....