Jetzt wird „abgerudert“

Hallo, wir sind die Neuen: Martin Albertshauser, Marie Luise Birkholz, Caroline Eberlein und Dominic Hoffmann rudern jetzt in Wilhelmsburg.

Wilhelmsburger Ruderer beenden Freiluftsaison

Von Horst Baumann. Sie haben die Boote vom Wasser geholt: In der vergangenen Woche wurde beim Wilhelmsburger Ruderclub (WRC) „abgerudert“, wie die Sportler sagen, wenn die diesjährige Freiluftsaison für beendet erklärt wird.
Die WRC-Ruderer waren auf dem Aßmannkanal, dem Ernst-August-Kanal und der Dove Elbe mit einem Korso von drei Vierern mit Steuermann unterwegs. „Es gab auch einen Vierer mit unseren Nachwuchsruderern, die in diesem Jahr bei uns einen achttägigen Schnupperkurs belegt hatten. Nach den Anfängen im Einer harmonieren sie hervorragend im Vierer und konnten problemlos die 15 Kilometer der Abruderstrecke bewältigen“, so WRC-Sprecher Peter Schlatermund.
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.