Fischbeks Handballer auf Platz 4 in der Hamburg Liga

Wann? 08.10.2011 18:00 Uhr

Wo? Arena Süderelbe, Neumoorstück 1, 21147 Hamburg DE
Jessica Krause beim Angriff in der 1. Halbzeit.
Hamburg: Arena Süderelbe | 09.10.2011
Gestern Abend traf die 1. Herrenmannschaft des TV Fischbek in der Arena Süderelbe auf die HG Norderstedt. Ob es an den Ferien lag, oder an der etwas dünneren Personaldecke des Kaders das Fischbeks Herren nicht so recht ins Spiel fanden bleibt fraglich. Fest steht, dass der neue Trainer Roman Judycki noch einiges zu tun hat.
Viele Fehlpässe und Latten/Pfosten Würfe verhinderten gute Torchancen der Fischbeker Jungs. Zum Ende der Partie stand es 28:37 für die Gäste aus Norderstedt. Damit verliert Fischbek das 3 Spiel in Folge und befindet sich nach dem 5. Spieltag auf dem 4. Tabellenplatz in der Hamburg Liga.
Der Weg an die Tabellenspitze ist nicht weit, dennoch müssen Judycki's Jungs einen Zahn zulegen um nicht den Anschluss zu verlieren.

Nach dem Herrenspiel wurde um 20:00 Uhr die Partie der 1. TV Fischbek Damen gegen die Damenmannschaft der HG Norderstedt angepfiffen. Zunächst sah es nach zwei gleichstarken Gegnern aus, die sich ein Kopf an Kopf rennen liefern. Beide Mannschaften landeten gute Treffer und zeigten viel Einsatz sowohl in der Deckung als auch im Angriff. Auch die Torhüterinnen Kristina Peters und Julia Wolff waren in Bestform. Zur Halbzeit führten die Fischbekerinnen mit 15:12.
Nach der Pause ging es in den Endspurt und die Fischbeker Mädels legten noch einen Gang drauf. Sie konnten sich zwischenzeitlich mit einer 10-Tore Führung von Norderstedt absetzten. Die Partie endete mit 29:21 und großer Freude bei der ganzen Mannschaft.
Mit 5:5 Punkten auf ihrem Konto, stehen die Damen jetzt ebenfalls auf Platz 4 der Damen Hamburg Liga. Auch hier wird um die oberen Tabellenplätze gekämpft.

Wenn beide Mannschaften weiter kämpfen und wieder voll besetzt sind, dann ist die Tendenz die Saison auf den oberen drei Plätzen zu beenden gegeben.
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.