„Amerika“ im Striepensaal

Wann? 20.04.2012 19:30 Uhr

Wo? Striepensaal, Striepenweg 40, 21147 Hamburg DE
Hamburg: Striepensaal | Neuwiedenthal Franz Kafkas Roman „Amerika“ beschreibt die Geschichte eines Heimatlosen, dem Amerika nicht, wie Hunderttausenden von freiwilligen Auswanderern zum Ort der Verheißung wird, sondern zum Ort des sozialen Abstiegs. Der Schauspieler Philipp Hochmair gibt Kafkas Protagonisten Karl Roßmann in dem Theaterstück „Amerika“ am Freitag, 20. April, um 19.30 Uhr im Striepensaal, Striepenweg 40, ein Gesicht. Der Eintritt beträgt sieben Euro. sd
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.