Ausflugstipp der Woche

„Till Eulenspiegel“ in der historischen Altstadt von Mölln. Foto: pr

Ratzeburg und Mölln: Über den Ratzeburger See auf den Spuren von Till Eulenspiegel

Ratzeburg war einer von zwei damaligen Residenzorten des Herzogtums Sachsen-Lauenburg. Noch heute ist die Geschichte Ratzeburgs von der Residenzzeit geprägt. Die Stadt verfügt über drei der wertvolls-ten Denkmäler Schleswig-Holsteins – den Ratzeburger Dom, der 1170 erbaut wurde, das zweitälteste Rathaus des Landes aus dem Jahr 1373 und eine 300 Jahre alte Friedenslinde.
Der Dom kann täglich besichtigt werden. Auf dem Ratzeburger See werden Schifffahrten nach Buchholz oder Rothenhusen angeboten. Für Naturverbundene bietet sich eine Wanderung entlang des Ratzeburger Sees von Buchholz nach Pogeez an.
In der Eulenspiegelstadt Mölln erinnert vieles an den humorvollen, intelligenten Narren. Attraktionen zum Thema Till Eulenspiegel sind sein Gedenkstein sowie das Eulenspiegel Museum. Sonnabends und sonntags werden interessante Stadtführungen durch die Möllner Altstadt angeboten. Mölln verfügt zudem über einen weitläufigen Kurpark mit sehenswerten Grünflächen und Wasserspielen. Weitere Informationen zu diesem Ausflugstipp gibt es unter www.regiomaris.de oder am Servicetelefon Telefon 50 69 07 00.
Das Wochenblatt verlost eine Familienkarte (zwei Erwachsene und drei Kinder bis 14 Jahre) für einen Tagesausflug von regiomaris. Das Angebot umfasst die Bahnfahrt im HVV-Tarif nach Ratzeburg und Mölln, den Linienbustransfer nach Mölln, ein Mittagessen im Restaurant „Quellenhof“, wahlweise die Stadtführung der „Mölln Tourismus“ oder den Eintritt ins „Eulenspiegel Museum“. Der vorgestellte Ausflug nach Ratzeburg und Mölln ist noch täglich außer montags bis zum 28. Oktober möglich.
Wie kann man gewinnen? Einfach folgende Frage beantworten: Wann beginnt die Stadtführung durch die Möllner Altstadt ? Ein Tipp: Die Lösung erfährt man online und telefonisch bei regiomaris. Senden Sie die Lösung per Postkarte an die Wochenblatt-Redaktion, Harburger Rathausstraße 40, 21073 Hamburg oder per Mail an post@wochenblatt-redaktion.de. In die Betreffzeile „Gewinne: regiomaris“. Einsendeschluss ist der 1. September. Telefonnummer angeben!

„Ausflug Ratzeburg/ Mölln“ inklusive Bahnfahrt, Schifffahrt auf dem Ratzeburger See, Linienbustransfer, Mittagessen, Stadtführung Mölln oder Eintritt in die Möllner Museen, 39 Euro (Familien 89 Euro), täglich außer montags bis 28. Oktober, www.regiomaris.de oder Telefon 50 69 07 00.
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.