Türksport wackelt - fällt aber nicht

Nach langer Pause erstmals wieder im Einsatz für GWH II: Torben Reher (r.). Foto: S. Lucks

Fußball-Kreisliga: Spitzenreiter schafft in Altenwerder ein 2:2-Remis

Von Waldemar Düse.
Ein Freistoßtor und ein Kopfballtreffer nach einer Ecke – das reichte Spitzenreiter Türksport, um auch nach dem 9. Spieltag ungeschlagener Spitzenreiter in der Fußball-Kreisliga 1 zu bleiben. Vielmehr brachte die Mannschaft beim 2:2 gegen den FTSV Altenwerder II jedoch nicht zuwege. „Wir wollten Türksport knacken, um die Liga interessant zu halten. Das haben wir nicht geschafft, weil wir im Spiel nach vorn noch nicht clever genug agiert haben“, analysierte Altenwerders Coach Muharrem Tan das Geschehen. Besonders nach dem 2:2 hatte sich der Tabellenführer fast nur noch auf Zeitschinderei beschränkt. Das 1:2 hatte Hannes Fock erzielt.
Der neue Tabellenzweite Buchholz 08 II, der Vatan Gücü ein sage und schreibe 14:0 einschenkte, rangiert nun „nur“ noch sechs Zähler hinter Türk-sport. Auf Rang vier hat sich überraschend Aufsteiger Moorburg vorgeschoben. Die Moorburger, zuhause weiterhin ungeschlagen, hatten keine Mühe, den Tabellendreizehnten Neuland II mit einem 5:1 nach Hause zu schicken.
Nach seiner 0:1-Heimniederlage gegen den SV Rönneburg droht der HSC II auf Rang 12 bereits frühzeitig den Kontakt zum gesicherten Mittelfeld zu verlieren. In dem haben sich die Rönneburger nach ihrem zweiten Auswärtssieg erst einmal festgesetzt.
Viel Mühe hatte Bezirksliga-Absteiger Mesopotamien, um sich beim Tabellenvorletzten BSV Buxtehude II mit 5:4 durchzusetzen. Mit einem leistungsgerechten 1:1 trennten sich der SV Wilhelmsburg II (Tor: Maik Klein) und der HTB II (Tor: Edward Cichy).
Obwohl zwischen Rot Weiss Wilhelmsburg II und Grün-Weiss II keine Tore fielen, hatte Grün-Weiss-Trainer Peter Lemke „von beiden Seiten ein gutes Kreisligaspiel“ gesehen. Beide Teams trafen jeweils zweimal Aluminium. Eine Überraschung gelang Este 06/70 II: Das Schlusslicht kletterte nach einem überraschenden 2:1-Auswärtssieg bei Zaza auf Rang 14.
In der Staffel 4 ist das Elbinsel-Derby zwischen Vorwärts Ost und Rot Weiss aufgrund eines Todesfalls bei Vorwärts Ost ausgefallen.
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.