Trainerduo des FTSV Altenwerder komplett!

Florian Meier wird neuer Co-Trainer

Der FTSV Altenwerder gibt bekannt, dass Florian Meier, 30, zur neuen Saison 2016/2017 den Co-Trainer Posten der ersten Herrenmannschaft übernimmt. Damit konnte der Wunschkandidat des neuen Cheftrainers Daniel Rossa, gewonnen werden.
Meier, lange Zeit selbst als Spieler der ersten und zweiten Herrenmannschaft tätig und zusammen mit Rossa Teil der Meistermannschaft von 2011, musste seine aktive Karriere auf Grund einer schweren Knieverletzung beenden.
„Ich bin unwahrscheinlich froh, dass Flo sich dazu entschieden hat, mich und die Ligamannschaft in der Zukunft zu unterstützen. Er hat absolute Akzeptanz im Verein und ist mit seiner offenen und ehrlichen Art, der genau richtige Mann an meiner Seite, um erfolgreich arbeiten zu können“.
Kjell Meier 2. Vorsitzender des FTSV Altenwerder bedauerte indes, dass Florian Meier so früh eine solche Verletzung erlitt und nicht mehr am aktiven Spielbetrieb teilnehmen kann. „Flo war immer ein Fels in der Brandung in der Abwehr und ein Kopfballspezialist“.
Mit der Verpflichtung des Duo´s Rossa und Meier hat der FTSV Altenwerder die Posten im Trainerstab laut Torsten Müsse jetzt optimal besetzt. „Die beiden bilden ein starkes Duo, welches die Mannschaft mit neuen Impulsen und Ideen weiterentwickeln wird“.
„Wir sind froh, dass wir die beiden verpflichten konnten und blicken nur positiv in die Zukunft.“
Kjell Meier ergänzt: Jetzt widmen wir uns der Zusammenstellung des neuen Kaders, mit allen derzeitigen Spielern wurde bereits gesprochen und die Resonanz ist durchweg Positiv“.
Somit sind die Weichen beim FTSV Altenwerder für die Zukunft gestellt.
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.