Titelschmiede Harburg

Wiebke Baseda (GWH) gewann 2015 stolze 18 Titel. Foto: pr

39. Sportlerehrung für Jugendliche und Erwachsene

Harburgs junge Sportler haben im vergangenen Jahr abgeräumt. Nach Auskunft des Sportreferats kommen aus dem Bezirk 20 (!) Weltmeister, ein Vize-Weltmeister, zwölf Deutsche Meister, elf Norddeutsche Meister sowie 200 Hamburger Meister. Sie alle werden am heutigen Mittwoch, 24. Februar, ab 17 Uhr auf der traditionellen Sportlerehrung der Kinder und Jugendlichen im Harburger Cinemaxx Kino, Moorstraße 1, augezeichnet. Bezirksamtsleiter Thomas Völsch und Robert Timmann (amtierender Vorsitzender Bezirksversammlung) übernehmen die Verteilung der Urkunden und Kinogutscheine, Karin Robben (Lawaetz-Stiftung) die Moderation.
Besonders erfolgreich waren 2015 Athleten der Hausbruch – Neugrabener Turnerschaft (HNT). 56 Sportlerinnen und Sportler des Vereins konnten insgesamt 115 Titel für sich verzeichnen. Davon erreichten die Gerätturner allein 57 Titel. 43 Titel heimsten die Leichtathleten der LG HNF ein. Allein Malte Stangenberg stand sieben Mal ganz oben auf dem Siegertreppchen.
Kaja Zabinski (BC 68) erkämpfte sich Hamburger Meis-tertitel im Badminton Dameneinzel und -doppel sowie im gemischten Doppel und gewann im Damendoppel auch die Norddeutsche Meisterschaft.
Die Sportlerehrung der Erwachsenen wird am Freitag, 26. Februar, im Harburger Rathaus durchgeführt. Dann werden 175 Sportler ausgezeichnet, darunter zehn Welt- und zwei Europameister sowie ein Universiade-Gewinner. Allein Leichtathletin Wiebke Baseda (Grün-Weiss Harburg) stand im vergangenen Jahr 18 Mal ganz oben auf dem Siegertreppchen. Sie darf sich Deutsche Meisterin, Norddeutsche Meisterin und Hamburger Meisterin nennen.
Die Volleyball-Damen des TV Fischbek wurden Weltmeister (Altersklasse)!

Sportlerehrung
Jugendliche:
Mittwoch, 24. Februar, 17 Uhr
Cinemaxx Harburg,
Moorstraße 1

Erwachsene:
Freitag, 26. Februar, 18 Uhr
Rathaus, Großer Sitzungssaal
Harburger Rathausplatz 1
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.