Nur Kunstrasen-Fußball

Gute Laune bei Tabellenführer Türkiye II (Foto) nach dem 3:2-Erfolg bei Türksport. Foto: köse

Fußball-Bezirksliga: HTB gewinnt 5:0 in Wellingsbüttel -
Kreisliga: Türkiye II schlägt Türksport

Von Waldemar Düse.
Zum zweiten Mal nacheinander haben wie in allen hamburgischen Ligen auch in der Fußball-Bezirksliga Süd am 20.Spieltag nur die drei Spiele der „Kunstrasen-Staffel“ stattgefunden. Mit sechs Punkten und 8:0 Toren rangiert der HTB nach seinem 5:0 beim TSC Wellingsbüttel II in dieser Staffel unangefochten auf Platz eins.
„Irgendwie habe ich ein komische Gefühl, weil wir noch viele Chancen vergeben haben“, verfiel HTB-Trainer Ingo Brussolo nach dem Auswärtserfolg bei einem ganz schwachen Tabellenvorletzten nicht gerade in grenzenlose Euphorie. Nach dem ersten Treffer durch Kenny Steffens (12.) langte Cemil Yakut gleich viermal zu (22., 38., 54., 83.).
Auf Rang zwei folgt der BSV Buxtehude mit vier Zählern. Trotz einer zwischenzeitlichen 3:1-Führung reichte es gegen den TSV Neuland nur zu einem 3:3. Als jeweils eine Nummer zu groß erwiesen sich die Gegner für Dersimspor und Mesopotamien. Allerdings unterstütze Dersimspor den Aufsteiger ASV Hamburg bei dessen 2:0 an der Baererstraße mit einem desolaten Auftritt. Selbst Gelb-Rot (85.) gegen den ASV half da nicht.
Auch Mesopotamien hatte auch schon vor der Gelb-Roten Karte gegen Michael Aydogdu (88.) keine Chance bei Kosova. Nach einer längeren Anlaufzeit dominierte der Spitzenreiter eindeutig mit 4:0. In der restlichen Staffel gehörte die Zeit der Pflege der Rasen- und Hartplätze.
In der Kreisliga haben Dersimspor II und der SV Rönneburg als einzige Teams bereits die beiden nach der Winterpause angesetzten Begegnungen absolviert. Das direkte Duell entschieden die Rönneburger mit 3:2 für sich. Mit demselben Ergebnis entschied der Tabellenführer FC Türkiye II das Spitzenduell beim Fünften Türksport für sich. Im Gegensatz zur Liga-Vertretung gelang es der zweiten Garnitur des BSV Buxtehude, ein 3:1 gegen den TSV Neuland über die Zeit zu bringen.
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.