Meisterschaft im Doppelpack

Die M14-Junioren der Hittfeld Sharks, hier mit ihrem Trainer Lars Mittwollen (r.), wurden nach einem 70:51-Erfolg im Finalspiel gegen die BC Hamburg Tigers Hamburger Meister. Foto: pr

Basketball: Hittfeld Sharks gewinnen Hamburger M14 und M16-Titel

Von Rainer Ponik.
Die gute Nachwuchsförderung zahlt sich für die Basketballer der Hittfeld Sharks immer mehr aus. Vor allem im Bereich der männlichen Jugend setzen die „Haie“ derzeit das Maß aller Dinge. Im Finale um die Hamburger M14-Meisterschaft präsentierte sich das Harburger Team so gut wie noch nie und besiegte die BC Hamburg Tigers klar mit 70:51. „Die Mannschaft hat sich vor allem in der Defense zuletzt enorm gesteigert“, freut sich Trainer Lars Mittwollen über die positive Entwicklung im Team.
Völlig unangefochten holten indes die M16-Junioren den Titel. Die Mannschaft von Trainer Fuad Mujanovic konnten bisher alle 14 Saisonspiele für sich entscheiden. Auch in den Nachholpartien gegen die BG West und den Bramfelder SV ließen die Hittfelder Jungs nichts anbrennen. Mit dem Gewinn der Hamburger Meisterschaft hat sich die M16 direkt automatisch für die überregionalen Titelkämpfe qualifiziert.
Das Qualifikationsturnier, in dem sich die „Haie“ mit den stärksten Teams aus Mecklenburg-Vorpommern, Schleswig-Holstein und dem Hamburger Vizemeister BCJ Tigers messen, findet am 12./13. Mai in Schleswig-Holstein statt. Das Endturnier um die Norddeutsche Meisterschaft soll dann im Juli ausgespielt werden.
Eine weitere Chance auf einen Hamburger Meisterschaftstitel möchten die M12-Junioren nutzen. Die Endrunde wird am 21./22.4. in Hamburg ausgetragen. Dort spielen die letzten acht Mannschaften in Vorrunde, Halbfinale und Endspiel die Meisterschaften aus. Die Hittfeld Sharks belegen derzeit Rang 4 , haben die drei vor ihnen platzierten Mannschaften allerdings alle schon einmal besiegt.
„Wenn die M12 ihre Chance nutzt, wäre das wirklich die Krönung“, hofft Lars Mittwollen auf ein weiteres Happy-End für seine Schützlinge.
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.