Lady’s Night am Vahrenwinkelweg

Schafft es Lokalmatadorin Marion Böhlecke, die Siegesserie von Telsche Andree zu durchbrechen? Foto: pr

Tennis: HTuHC lädt zum 19. Seniorinnen-Cup - Endspiele am Sonntag

Von Rainer Ponik.
Es herrscht Hochsaison auf Harburgs Tennisplätzen. Nach den Offenen Harburger Meisterschaften und den HSC Open am Rabenstein geht es in diesen Tagen auf der Anlage des Harburger Tennis- und Hockeyclubs (HTuHC) zum 19. Mal um den Seniorinnen-Cup. Über 100 Teilnehmerinnen stehen sich in den Einzel- und Doppelkonkurrenzen der Altersklassen Damen 40 bis Damen 60 auf den sechs Plätzen am Vahrenwinkelweg gegenüber.
„Wir erwarten interessante Paarungen und viele spannende Spiele“, freut sich Turnierleiterin Sabine Koelling. Die ersten Spiele wurden bereits absolviert. Dabei sorgte Alexandra Braem-Weber (Hittfelder TC) im Damen 40-Einzel gegen Cornelia Höbig für eine echte Überraschung, denn sie besiegte die an Nummer 2 gesetzte Neugrabenerin mit 6:4 und 6:2. Turnierfavoritin Isabel Behncke (Neugrabener TC) gab indes schon in ihrem ersten Spiel eine Kostprobe ihres Könnens und erteilte der Niendorferin Stefanie Ecke mit einem 6:0 und 6:0 die Höchststrafe.
Auch die Top-Spielerinnen im Wettbewerb der Damen 50 sind noch dabei. Man darf gespannt sein, ob es im Finale zu einer Neuauflage des Endspiels um die Harburger Meisterschaft kommt, in dem Imke Hartwig-Pannemann (TC Nottensdorf) ihre Dauerrivalin Andrea Anisic (Grün-Weiß Harburg) zuletzt sehr knapp mit 3:6, 6:3 und 13:11 besiegen konnte.
In der Altersklasse der Damen 60 hofft Seriensiegerin Telsche Andree ihrer Titelsammlung einen weiteren Erfolg zufügen zu können. Im Viertelfinale setzte sich die Blankeneserin mit 6:2 und 6:4 gegen Annegret Volkwarth (TC Langenbektal) durch. Am heutigen Mittwoch muss sich Telsche Andree mit Rena Peschek vom TV Fischbek auseinandersetzen. Die Hoffnungen
der Gastgeber ruhen hingegen auf Lokalmatadorin Marion Böhlecke.
Ein buntes Rahmenprogramm sorgt auch außerhalb des Platzes für die nötige Abwechslung. Dabei störte es auch nicht, dass am Sonntag ein paar Regentropfen in die Erdbeeren mit Schlagsahne fielen. Heute lädt der HTuHC Spielerinnen und Gäste zum gemütlichen Grillabend ein und am Freitag findet im Clubhaus die beliebte Lady’s Night statt, bevor es am Sonntag in den Endspielen um Preise und Titel geht. Zuschauer sind natürlich herzlich willkommen dabei zu sein.
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.